Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2022/06/pm_094.php 29.06.2022 13:00:37 Uhr 08.08.2022 11:50:41 Uhr
Meldung vom 29.06.2022

Verabschiedung des Kreuzkantors Kreile im Rahmen einer Kreuzchorvesper

Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen am 2. Juli 

Am Sonnabend, 2. Juli 2022 findet gemeinsam mit dem Dresdner Kreuzchor auf Einladung der Landeshauptstadt Dresden die Verabschiedung des Kreuzkantors Roderich Kreile im Rahmen einer Kreuzchorvesper mit anschließender Würdigung statt. Oberbürgermeister Dirk Hilbert spricht ein Grußwort. Die Veranstaltung ist öffentlich. Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, dabei zu sein. Die Vesper beginnt 17 Uhr, die Würdigung etwa 17.50 Uhr.

Roderich Kreile, wurde 1997 als 28. Kreuzkantor eingeführt. Von Beginn an hat er sein Leben vollständig in den Dienst seines hohen Amtes gestellt. Nach 25 Jahren legt Roderich Kreile – hochverehrt und wertgeschätzt in Dresden und weit darüber hinaus – sein Amt nieder und übergibt seinen Chor in die Hände des Nachfolgers.

Martin Lehmann wird der 29. Kreuzkantor. Er wird im August in sein Amt berufen. Die öffentliche Einführung in das Amt als Kreuzkantor wird für den Sonnabend, 24. September 2022 geplant. Lehmann ist 1973 geboren und leitete seit 2012 den Windsbacher Knabenchor, einen der renommiertesten deutschen Knabenchöre. Nach seiner ersten musikalischen Ausbildung im Dresdner Kreuzchor 1983 bis 1992 studierte er an der Dresdner Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ Chorleitung. Von 2001 bis 2011 leitete Lehmann die Chöre Schola Cantorum Leipzig, Knabenchor Wuppertaler Kurrende und Kammerchor amici del canto. Mit dem Windsbacher Knabenchor, dessen künstlerische Leitung er seit 2012 innehat, nahm der Dirigent regelmäßig an den großen Musikfestivals teil.

Drucken