Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2022/06/pm_001.php 01.06.2022 11:57:29 Uhr 16.08.2022 18:23:54 Uhr
Meldung vom 01.06.2022

Für Transparenz und seriöse Zahlen auf dem Immobilienmarkt

Gutachterausschuss für Grundstückswerte neu bestellt

Der Oberbürgermeister hat 24 ehrenamtliche Mitglieder neu bestellt, die ihre Tätigkeit im Gutachterausschuss für Grundstückswerte der Landeshauptstadt Dresden im Mai 2022 aufgenommen haben. Für die nächsten fünf Jahre wurden erneut Fachleute aus der Immobilienwirtschaft und -bewertung, dem Finanz-, Steuer- und Bauwesen in das Ehrenamt berufen.

Der Gutachterausschuss verfügt damit in der neuen Amtsperiode wieder über ein breites Spektrum an beruflichen Qualifikationen, Erfahrungen, Fach- und Ortskenntnissen, so dass auch in Zukunft Ergebnisse auf hohem Qualitätsniveau zu erwarten sind. Die Leiterin des Amtes für Geodaten und Kataster, Frau Klara Töpfer, wurde erneut zur Vorsitzenden bestellt. Insgesamt besteht das Gremium aus zwölf Frauen und zwölf Männern.

Der Gutachterausschuss verfolgt vorrangig das im Baugesetzbuch verankerte Ziel, den Dresdner Immobilienmarkt durch seriöse und fundierte Zahlen und Daten transparent abzubilden. Diese Auswertungen werden in dem jährlich erscheinenden Grundstücksmarktbericht veröffentlicht. Damit steht für die untersuchten Teilmärkte eine solide Grundlage für Erwerbsentscheidungen und Verhandlungen zur Verfügung.

Neben dem Grundstücksmarktbericht ermittelt der Gutachterausschuss in Zusammenarbeit mit seiner Geschäftsstelle die im Themenstadtplan der Landeshauptstadt Dresden digital bereitgestellten Bodenrichtwerte. Zu den Angeboten des Gutachterausschusses gehören des Weiteren die Erstellung von Verkehrswertgutachten und die Führung und Auswertung der Kaufpreissammlung. 

Drucken