Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2022/05/pm_050.php 14.05.2022 15:55:23 Uhr 20.05.2022 20:17:31 Uhr
Meldung vom 14.05.2022

Oberbürgermeister ehrt neun engagierte Dresdner Persönlichkeiten mit Ehrenmünze

Am Sonnabend, 14. Mai 2022, verleiht Oberbürgermeister Dirk Hilbert erstmals die Ehrenmünze der Landeshauptstadt Dresden an verdienstvolle Persönlichkeiten, die sich ehrenamtlich in besonderer Weise und nachhaltig in der Stadt engagieren. In einem Festakt werden vier Dresdnerinnen und fünf Dresdner geehrt:

  • Anne Bibas: Unicef Deutschland - Arbeitsgruppe Dresden
  • Dr. Hannelore Danders: Gesellschaft zur Hilfe für Kriegsveteranen in Russland, Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge - Landesverband Sachsen
  • Reinhard Decker: Förderverein Palais Großer Garten, Elbhangfest Dresden e. V., Landgericht Dresden, Ev.-Luth. Kirchgemeinde Dresden-Loschwitz
  • Tom Gehre: Krisenintervention & Notfallseelsorge Dresden e. V.
  • Peter Gorka: TC Blau-Weiß Dresden-Blasewitz, Stadtsportbund Dresden, Deutscher Tennis Bund e. V.
  • Regine Hartfiel: Ev.-Luth. Kirchgemeinde Dresden-Loschwitz
  • Dr. Hussein Jinah: Dresden für Alle, Ausländerrat Dresden, Integrations- und Ausländerbeirat der Landeshauptstadt Dresden
  • Gudrun Meurer: Freunde des Albertinum
  • Jörg Schwerdtfeger: foodsharing e. V.

Oberbürgermeister Dirk Hilbert ist es ein besonderes Anliegen, engagierte Dresdnerinnen und Dresdner mit der Ehrenmünze angemessen würdigen zu können: „Alle, die sich überall im täglichen Leben für andere Menschen in unserer Stadt einsetzen, sind der wichtige ‚Kitt in der Gesellschaft‘. Ihnen allen gehört mein Respekt und meine ganz besondere Anerkennung.“ 

Das ist die Ehrenmünze

Die Ehrenmünze ist, nach dem Ehrenbürgerrecht und der Ehrenmedaille, die dritthöchste Auszeichnung der Landeshauptstadt Dresden. Die Möglichkeit zur Verleihung der Ehrenmünze wurde 2018 vom Stadtrat beschlossen. Für die Gestaltung schrieb die Stadtverwaltung ebenfalls 2018 einen Wettbewerb aus. Medailleur Tilo Kügler aus Meißen gewann mit seinem Entwurf. Den Vorgaben getreu enthält die Münze das Stadtbild von Dresden – hier in Form der Dresdner Frauenkirche. Ebenso das Stadtwappen und Lorbeerblätter als Ehrensymbol. Die Rückseite trägt die Inschrift: „Für Verdienste im Ehrenamt der Oberbürgermeister“. Die Münze besteht aus 60 Gramm massivem Silber und hat einen Durchmesser von fünf Zentimetern. Wettbewerb, Gestaltung und Produktion der Auflage von 100 Stück kosteten etwa 20 000 Euro. Die Ehrenmünze wird mit einer besonderen Urkunde ausgehändigt.

Vorschläge für nächste Verleihung gesucht

Die Ehrenmünze der Landeshauptstadt Dresden soll von nun an jährlich vergeben werden. Neue Vorschläge können bis zum 31. August 2022 eingereicht werden – per E-Mail an oberbuergermeister@dresden.de oder per Post an den Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Dresden, Postfach 12 00 20, 01001 Dresden. Oberbürgermeister Dirk Hilbert: „Wenn Sie einen besonders engagierten Menschen kennen und für auszeichnungswürdig halten, schreiben Sie mir bitte. Ich freue mich, dass wir mit der neuen Ehrenmünze nunmehr die Möglichkeit haben, ehrenamtliches Engagement in der Landeshauptstadt Dresden zu würdigen. Es können bis zu zehn ehrenamtlich tätige Persönlichkeiten jährlich ausgezeichnet werden, die in ihrer Freizeit über viele Jahre hinweg oder besonders aufopferungsvoll und uneigennützig eine wichtige Aufgabe übernommen haben. Egal, ob im sozialen Bereich, im Sportverein, der politischen Stiftung oder im Katastrophenschutz – Ehrenamt begegnet uns im täglichen Leben überall und ist für ein gelebtes Miteinander in unserer Gesellschaft unverzichtbar.“

Zusammensetzung der Jury

Die Jury zur Verleihung der Ehrenmünze setzt sich aus Vertretern von Verwaltung, Politik und Stadtgesellschaft zusammen:

  1. geborene Mitglieder
  • Leiter des Amtes für Presse-, Öffentlichkeitsarbeit und Protokoll als Vorsitzender / Moderator
  • Beigeordnete/r für Finanzen, Personal und Recht bzw. Vertreter/in für den Ehrenamtsbereich Sport
  • Beigeordnete/r für Kultur und Tourismus bzw. Vertreter/in für den Ehrenamtsbereich Kultur
  • Beigeordnete/r für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Wohnen bzw. Vertreter/in für den Ehrenamtsbereich Soziales

2. berufene Mitglieder

  • je ein/e Vertreter/in jeder Fraktion im Dresdner Stadtrat

3. Fachjuror/innen

  • Präsident/in StadtSportBund Dresden e. V. bzw. Vertreter/in für den Ehrenamtsbereich Sport
  • aktuelle/r Vorsitzende/r des Kulturbeirates bzw. Vertreter/in für den Ehrenamtsbereich Kultur
  • Vorsitzende/r der Kreisarbeitsgemeinschaft Dresden der Liga der Freien Wohlfahrtspflege in Sachsen für den Ehrenamtsbereich Soziales
  • Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Bürgerstiftung Dresden für die übergreifenden Ehrenamtsbereiche

Drucken