Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2021/09/pm_059.php 13.09.2021 14:52:38 Uhr 20.09.2021 15:21:22 Uhr
Meldung vom 13.09.2021

Pionierin der Gleichstellung: Zum 90. Todestag von Lili Elbe

Das Schicksal des dänischen Malers Einar Wegener, der sich Anfang der 1930er Jahre zu einer geschlechtsangleichenden Operation entschloss, um fortan unter dem Namen Lili Elbe als Frau weiterzuleben, erregte unter den Zeitgenossen großes Aufsehen. Weltweit war das Publikum angezogen von einer Geschichte, die aus einem schillernden Künstlerdasein in der Pariser Boheme an das berühmte Berliner Institut für Sexualwissenschaft unter der Leitung Magnus Hirschfelds und zum renommierten Mediziner Kurt Warnekros an die Dresdner Frauenklinik führte. Die Geschichte von Lili Elbe ist eng verknüpft mit ihrer ungewöhnlichen Beziehung zu Ehefrau Gerda Wegener, die ihre intersexuelle Partnerin nach besten Kräften unterstützte. Am 12. September 1931 starb Lili Elbe unerwartet in Dresden.

„Ihre Geschichte ist kein Einzelfall. Sie erzählt von einem Menschen, der nach seinem Platz in der Welt sucht. Lili Elbe gilt als weltweit erste Transfrau und als Wegbereiterin für den Kampf um Anerkennung und Gleichstellung der LGBTQIA+ Community. Denn auch heute noch werden homo-, bi-, trans- und intersexuelle Menschen in Deutschland benachteiligt. Bei allen Erfolgen bei der Gleichstellung ist deutlich, dass die Akzeptanz und Gleichberechtigung unterschiedlicher Identitäten nicht selbstverständlich ist. In Erinnerung an den 90. Todestag von Lili Elbe wollen wir uns weiter für eine umfassende Diversität und Emanzipation einsetzen und stellen uns gegen Hass und Vorurteile, denn wir alle prägen durch unser Handeln diese Gesellschaft“, sagt Annekatrin Klepsch, Zweite Bürgermeisterin und Beigeordnete für Kultur und Tourismus.

Information

Der Stadtbezirksbeirat Altstadt hat am 14. April 2021 für die Benennung der neu entstehenden öffentlichen Verkehrsfläche zwischen Pfeifferhannsstraße und Gerokstraße den Namen Lili-Elbe-Straße vorgeschlagen.

Drucken