Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2021/09/pm_036.php 22.09.2021 15:50:09 Uhr 28.09.2021 18:56:19 Uhr
Meldung vom 09.09.2021

Noch bis 15. Oktober Förderung für Ehrenamtsprojekte beantragen

Die Landeshauptstadt Dresden verlängert den Termin für Anträge zum Kommunalen Ehrenamtsbudget (gemäß § 2 der Sächsischen Kommunalpauschalenverordnung, SächsKomPauschVO) bis zum Freitag, 15. Oktober 2021. Gemeinnützige Organisationen und ehrenamtliche Gruppen können ab sofort weiterhin Geld für Projekte zur Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements und Ehrenamts beantragen.

Zwar stehen die Mittel nur für Projekte zur Verfügung, die vollständig im Jahr 2021 realisiert werden. Vereine und Initiativen können die Förderung aber auch beantragen, wenn sie beispielsweise ihren ehrenamtlich Engagierten nachträglich Anerkennung und Dank aussprechen wollen. Gerade in Zeiten von Corona wird deutlich, dass Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement besonders wichtig sind, um Menschen zu helfen und um Bindekräfte in der Gesellschaft zu stärken.

Alle Informationen und Dokumente dazu stehen auf der Seite www.dresden.de/ehrenamt (unter Kommunales Ehrenamtsbudget).
Ansprechpartner für inhaltliche und verwaltungstechnische Fragen ist Marcus Oertel, Abteilung Bürgeranliegen, erreichbar unter: Landeshauptstadt Dresden, Bürgermeisteramt, Abt. Bürgeranliegen, Dr.-Külz-Ring 19, 01067 Dresden, E-Mail: ehrenamt@dresden.de, Telefon: 0351-4882050.

Drucken