Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2021/07/pm_049.php 22.07.2021 10:57:09 Uhr 26.07.2021 18:13:26 Uhr
Meldung vom 16.07.2021

Vorschläge zur Verleihung der Ehrenmünze bis Ende August erbeten

Neue städtische Würdigung für ehrenamtliches Engagement

Wer soll Dresdens neue Ehrenmünze 2021 erhalten? Vorschläge zur Würdigung ehrenamtlichen Engagements sind seit Mai und noch bis Dienstag, 31. August 2021, schriftlich an das Büro des Oberbürgermeisters erbeten. Ein Formular für die Empfehlung mit Kontaktadresse und E-Mail sowie nähere Informationen sind online unter www.dresden.de/ehrenmuenze zu finden.

Oberbürgermeister Dirk Hilbert möchte erstmals bis zu zehn verdienstvolle Dresdner Personen mit der Dresdner Ehrenmünze auszeichnen. Sie alle soll verbinden, dass sie sich in besonderer Weise freiwillig und uneigennützig im Stadtleben oder für ihre Mitmenschen einsetzen. Ihr Ehrenamt kann ganz unterschiedlich ausgerichtet sein: Dies könnte eine soziale Aufgabe sein, beispielsweise zur Unterstützung bei Krankheit, für Kinder, Jugendliche und Familien, für ältere Menschen, Obdachlose oder Zugezogene. Dies könnte ebenso der Einsatz in einem Verein, einer Initiative, einem Projekt, einer politischen Stiftung oder einer Kirchgemeinde sein. Egal ob Sport, Kultur, Denkmalschutz, Schule, Bildung, Naturschutz, Wohnumfeld, Freiwillige Feuerwehr oder ein anderes Tätigkeitsfeld – jede Anregung aus der Einwohnerschaft ist willkommen. Wer also einen auszeichnungswürdigen Menschen kennt, der in seiner Freizeit über viele Jahre hinweg oder besonders aufopferungsvoll und uneigennützig eine wichtige Aufgabe übernommen hat, der sich sollte sich nicht scheuen, diesen jetzt vorzuschlagen.

Die Ehrenmünze ist, nach dem Ehrenbürgerrecht und der Ehrenmedaille, die dritthöchste Auszeichnung der Landeshauptstadt Dresden und wird in diesem Jahr erstmals, dann jährlich vergeben. Ausschließlich lebende Personen können sie empfangen. Eine Jury aus Sachkundigen und Stadträten prüft die Vorschläge und trifft die Auswahl. Für die Verleihung im Dezember wird ein öffentlicher Rahmen gefunden. Die Ehrenmünze hat einen Durchmesser von 5 Zentimetern, besteht aus Silber und wurde vom Tilo Kügler entworfen.

Drucken