Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2021/06/pm_089.php 22.06.2021 16:20:38 Uhr 01.12.2021 00:46:16 Uhr
Meldung vom 22.06.2021

Elberadweg – Rücksicht macht Wege breit

Verkehrsbürgermeister Stephan Kühn greift zur Sprühflasche

Pitkogramm: Fußgänger mit Kind und Hund, daneben ein Radfahrer, Text: Rücksicht macht Wege breit

Ab Mittwoch, 22. Juni 2021, wird Verkehrsbürgermeister Stephan Kühn selbst Hand anlegen und auf den Elberad- und -wanderweg in Höhe des Schillergartens in Blasewitz an verschiedenen Stellen Piktogramme aufsprühen. Die Botschaft „Rücksicht macht Wege breit“ soll Radfahrer und Fußgänger zu gegenseitiger Rücksichtnahme anhalten. Dazu kommt eine Schablone zum Einsatz, die auch schon am Fährgarten in Johannstadt verwendet worden ist. Insbesondere richtet sich der Appell an die Radfahrer, hier tatsächlich mit niedriger Geschwindigkeit zu fahren und Rücksicht gegenüber Fußgängern walten zu lassen. Die fragliche Stelle wird intensiv begangen und befahren. Radfahrer und Fußgänger genießen die schönen Blickbeziehungen über den Fluss auf das Blaue Wunder und den Elbhang. Das Piktogramm soll Radfahrern helfen, die Besonderheit des Ortes zu erkennen und ihre Aufmerksamkeit zu schärfen.

Drucken