Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2021/06/pm_057.php 18.06.2021 08:56:15 Uhr 26.07.2021 18:26:06 Uhr
Meldung vom 14.06.2021

„Das Neinhorn“ und „Das Doppelte Lottchen“

tjg.-Sommertheater auf zwei Bühnen mit 53 Vorstellungen

Nachdem das tjg. theater junge generation den Spielbetrieb im Haus wiederaufgenommen hat, sind nun Karten für die insgesamt 53 Sommertheater-Vorstellungen erhältlich. Für den Besuch der Vorstellungen „Das Neinhorn“ und „Das Doppelte Lottchen“ werben ab Dienstag, 15. Juni 2021 städtische City-Light-Plakate überall im Stadtgebiet.

Los geht es am Mittwoch, 16. Juni, mit der Premiere der Puppentheaterinszenierung „Das NEINhorn“, nach Marc-Uwe Kling und Astrid Henn, in einer Fassung von Christoph Macha und Johanna Zielinski. Die Stück ist für Kinder ab vier Jahre und wird im Sonnenhäusel im Großen Garten gezeigt. Es könnte nicht schöner sein: Im Herzwald ist die Welt in Ordnung – alles blitzblanksauber, alles schön und rosarot. Als die Einhorn-Eltern ein Kind bekommen, steht dem großen Glück nichts mehr im Wege. Doch das kleine Einhorn ist gar nicht so, wie die Eltern es sich vorgestellt haben. Die Mähne ist struppig, gezuckerten Glücksklee mag es nicht und ständig sagt es NEIN! Egal, was die anderen vorschlagen, zufrieden wird das NEINhorn nie. Es macht sich auf und davon. Unterwegs lernt es die KönigsDOCHter, den NahUND und den WASbären kennen – Freunde, mit denen man endlich mal so richtig motzen kann!

Ab Sonnabend, 19. Juni, kehrt außerdem „Das doppelte Lottchen", ein Schauspiel für alle ab sechs Jahren nach Erich Kästner, in einer Fassung von Henning Bock und Jürgen Popig mit viel Live-Musik und Sommerferiencharme zurück: Aus Luise wird Lotte und aus Lotte Luise. Schon in den 1940er Jahren hatte Kästner die Idee für diesen besonderen Familientausch, in dem unterschiedliche Lebensentwürfe aufeinanderprallen. 1949 erschien dann das Buch, wurde mehrfach verfilmt und erobert in einer Theaterfassung die eigens dafür eingerichtete Freilichtbühne direkt am Kraftwerk Mitte.
Alle aktuellen Termine sowie Informationen zu den aktuellen Hygieneregeln sind unter www.tjg-dresden.de veröffentlicht. Die Theaterkasse ist telefonisch unter 0351-32042777 von Dienstag bis Freitag von 12 bis 18 Uhr oder per E-Mail theaterkasse@tjg-dresden.de erreichbar.

Drucken