Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2021/06/pm_008.php 02.06.2021 15:12:51 Uhr 23.01.2022 15:29:13 Uhr
Meldung vom 02.06.2021

Bundestagswahl: Kreiswahlleiter bittet um frühzeitige Einreichung von Kreiswahlvorschlägen

Noch bis Montag 19. Juli 2021, 18 Uhr können Kreiswahlvorschläge für die Wahlkreise 159 (Dresden I) und 160 (Dresden II – Bautzen II) schriftlich eingereicht werden. Der Kreiswahlleiter bittet um eine möglichst frühzeitige Einreichung. Nur so ist ausreichend Zeit für die Prüfung und eine eventuelle Mängelbeseitigung bis zum oben genannten gesetzlichen Fristablauf.

Mit dem Kreiswahlvorschlag bewerben sich Kandidatinnen und Kandidaten um ein Wahlkreismandat. Parteien und wahlberechtigte Einzelbewerberinnen und -bewerber können Kreiswahlvorschläge einreichen. Die entsprechenden Formulare und weitere Informationen sind unter www.dresden.de/wahlen verfügbar.

Zur Einreichung der Wahlvorschläge ist unter anderem eine Wählbarkeitsbescheinigung nötig. Sie wird nach Terminvereinbarung in jedem Bürgerbüro oder bei der Arbeitsgruppe Wahlvorschläge ausgestellt. Außerdem kann die Bescheinigung per E-Mail an wahlvorschlaege@dresden.de beantragt werden.

Drucken