Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2021/05/pm_030.php 12.05.2021 11:42:22 Uhr 20.06.2021 02:18:48 Uhr
Meldung vom 12.05.2021

Pieschen: Probeaufbau des mobilen Hochwasserschutzes am 18. Mai

Am Dienstag, 18. Mai 2021, bauen Fachleute des städtischen Regiebetriebes „Zentrale Technische Dienstleistungen“ (ZTD) von 6.30 Uhr bis ca. 17 Uhr die mobile Hochwasserschutzanlage auf der Kötzschenbroder Straße auf und wieder ab. Dabei wird die Anlage einer Sichtung, Reinigung und Wartung unterzogen, um den reibungslosen Betrieb bei Hochwasser zu garantieren. Der Probeaufbau dient gleichzeitig als Übung für die Mitarbeiter des ZTD, damit sie im Ernstfall alle Funktionen und Handgriffe fachgerecht und schnell ausführen können.

Um größere Verkehrseinschränkungen zu vermeiden wird die Anlage nur im Bereich der Kötzschenbroder Straße zwischen Ballhaus Watzke und der Kreuzung Böcklinstraße/Trachauer Straße aufgebaut. Die Vollsperrung der Kötzschenbroder Straße begrenzt sich auf den Abschnitt zwischen Leipziger Straße und Kreuzung Böcklinstraße/Trachauer Straße. Eine Umleitung wir entsprechend ausgewiesen und führt über die Sternstraße.

Den gesamten Probeaufbau begleiten Vertreter der Landestalsperrenverwaltung Sachsen, des städtischen Umweltamtes, der Unteren Wasserbehörde und des Brand- und Katastrophenschutzamtes.

Drucken