Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2021/01/pm_022.php 13.01.2021 10:31:40 Uhr 21.01.2021 10:06:13 Uhr
Meldung vom 13.01.2021

Wilschdorf: Ab 18. Januar Heckenpflege auf dem Altwilschdorfer Weg

Ab Montag, 18. Januar 2021 werden in Wilschdorf auf dem Altwilschdorfer Weg die Hecken gepflegt. „Das ist ein übliches Verfahren, um Strauchhecken zu erhalten, zu neuem Wachstum anzuregen und Licht ins Innere hineinzulassen“, erklärt Umweltamtsleiter Wolfgang Socher diese notwendigen Arbeiten. „Selbstverständlich werden die Arbeiten noch vor Beginn der Brutzeit der Vögel abgeschlossen sein“, ergänzt er.

In den 1990er Jahren wurden in der Feldlandschaft nordwestlich von Wilschdorf zahlreiche Hecken gepflanzt, um das Landschaftsbild zu bereichern und neue Lebensräume für in Gebüschen brütende Vogelarten zu schaffen. Nach mehr als 20 Jahren sind die Hecken jetzt hochgewachsen, außerdem beschatten und verdrängen Bäume die nunmehr nach und nach absterbenden Sträucher im Inneren der Hecke. Andererseits dringt das Gebüsch aus den Hecken immer weiter in die angrenzenden Felder vor.

Die Pflegearbeiten beinhalten:

  1. Rückschnitt, um die Sträucher zu verjüngen,
  2. Entfernung abgestorbener Exemplare
  3. Fällung einiger zu dicht beieinander stehender Bäume

Damit wird die Hecke, wie es in der Fachsprache heißt, „auf den Stock gesetzt“.

Mehr Informationen zum Thema Naturschutz und den notwendigen pflegerischen Maßnahmen sind unter www.dresden.de/naturschutz nachzulesen.

Drucken