Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2020/07/pm_070.php 29.07.2020 14:38:27 Uhr 06.08.2020 03:38:56 Uhr
Meldung vom 29.07.2020

MailArt für Straßburg

Gestaltete Briefumschläge für 30-jähriges Jubiläum der Städtepartnerschaft Straßburg – Dresden gesucht

Dieses Jahr feiert die Städtepartnerschaft zwischen Straßburg und Dresden ihr 30-jähriges Jubiläum. Um dieses Jubiläum zu feiern, unterstützt die Landeshauptstadt Dresden eine MailArt-Aktion des Straßburger Künstlers Michel Déjean. Der Straßburger Künstler zeigt derzeit eine MailArt-Ausstellung in Straßburg. Er hatte Künstlerkollegen gebeten, ihm für diese Ausstellung gestaltete Umschläge zukommen zu lassen. 162 Künstlerinnen und Künstler aus 26 verschiedenen Ländern sind der Bitte von Michel Déjean gefolgt und haben ihm ihre Kunstwerke per Post geschickt.

Im Ausstellungszeitraum können Besucher auch Umschläge gestalten und nach Dresden schicken. Umgekehrt sind auch die Dresdnerinnen und Dresdner gefragt. Jeder, der einen künstlerischen Gruß an Dresdens Partnerstadt Straßburg senden möchte, kann einen eigenen Umschlag gestalten. Folgende Vorgaben sind dabei zu beachten: 

  • möglichst DIN A4-Umschlag verwenden
  • Adressfeld freilassen für den Versand (erst durch den Poststempel wird es zu MailArt)
  • Einsendeschluss ist der 15. September 2020
  • Mit Abgabe des Umschlages erklären sich alle Beteiligten mit einer etwaigen Veröffentlichung der Umschläge in der Ausstellung sowie mit der Veröffentlichung von Fotoaufnahmen der gestalteten Umschläge auf der Website www.dresden.de sowie auf dem städtischen Facebook-Kanal einverstanden.

Die Kunstwerke können am Empfang im Neuen Rathaus, Dr.-Külz-Ring 19, sowie an allen Kassen der städtischen Museen (z. B. Stadtmuseum, Technische Sammlungen, Kunsthaus Dresden oder Leonhardi-Museum) abgeben werden. Auch das Dresdner Institut français beteiligt sich an der Aktion und nimmt die Umschläge im Briefkasten oder persönlich auf der Kreuzstraße 6 entgegen. Alternativ können Sie auch den gestalteten, ausreichend frankierten Umschlag senden an: Landeshauptstadt Dresden, Bürgermeisteramt, Abt. Europäische und Internationale Angelegenheiten, Dr.-Külz-Ring 19, 01067 Dresden.

Die Landeshauptstadt Dresden schickt die gesammelten Werke nach Straßburg, wo sie zu den offiziellen Feierlichkeiten des Städtepartnerschaftsjubiläums zu sehen sein werden. Eine Auswahl der eingesendeten Umschläge wird auch auf dresden.de/europa sowie auf der Facebook-Seite der Stadt Dresden veröffentlicht.

Drucken