Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2020/05/pm_039.php 15.05.2020 11:08:05 Uhr 31.05.2020 22:32:31 Uhr
Meldung vom 15.05.2020

Fichteturm und Bismarcksäule laden wieder zum Blick über Dresden ein

Ab heute, Freitag, 15. Mai 2020, laden der Fichteturm im Fichtepark (Westendring) und die Bismarcksäule (Moreauweg 1) im Süden der Stadt wieder zu einem Besuch ein.

„Wir freuen uns, dass die beiden Türme wieder für die Besucherinnen und Besucher öffnen können. Wir bedanken uns bei unseren Partnern, dem Sächsischen Umschulungs- und Fortbildungswerk (SUFW) und dem Verein Bismarcksäule Dresden e. V., dass sie die Öffnung der Türme gemeinsam mit uns ermöglichen. Gleichzeitig bitten wir die Gäste, sich eigenverantwortlich an die vorgeschriebenen Abstands- und Hygieneregeln zu halten“ sagt Detlef Thiel, Amtsleiter des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft.

Sowohl Fichteturm als auch die Bismarcksäule sind von Donnerstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Turm am Hohen Stein bleibt geschlossen.

Folgende mit dem Gesundheitsamt abgestimmten Hinweise sind für den Besuch der Türme zu beachten:

  • Die Besucher der Türme werden erfasst (Name und Anschrift), um mögliche Infektionsketten nachverfolgen zu können. 
  • Das Personal beider Türme sorgt für eine regelmäßige Desinfektion der Geländer, Türklinken usw. 
  • Das Betreten der Türme ist maximal 5 Personen gleichzeitig erlaubt.
  • Mund- und Nasenschutz ist zu tragen.
  • Es muss ein Mindestabstand von 1,5 Metern zueinander eingehalten werden.
  • Nur wer frei von Symptomen wie Husten, Fieber und Halsschmerzen ist, darf den Turm besuchen.
  • Besondere Vorsicht und Verantwortung gilt gegenüber besonders gefährdeten Personen.

Drucken