Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2020/05/pm_028.php 15.05.2020 13:39:22 Uhr 31.05.2020 21:43:43 Uhr
Meldung vom 11.05.2020

Rathaus passt Sprechzeiten des Infotelefons an und versendet 23.000 Alltagsmasken

Ab heute, Montag, 11. Mai 2020, ist das Infotelefon Corona der Landeshauptstadt Dresden täglich von 9 bis 16 Uhr zu erreichen. Nachdem es am 18. März 2020 aufgrund des hohen Informationsbedarfes zur Corona-Pandemie seine Sprechzeiten erweitert hatte, gingen in den vergangenen Wochen weniger Anrufe ein. Insgesamt nahmen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung knapp 15.000 Anrufe entgegen. In den letzten sieben Tagen waren es im Durchschnitt etwa 300. Die Telefonnummer lautet weiterhin 0351-4885322. Das Gesundheitsamt beantwortet Fragen zu SARS-CoV-2 auch per E-Mail (gesundheitsamt-corona@dresden.de).

Das Infotelefon erfasste seit 30. April 2020 auch Bestellungen von Dresdnerinnen und Dresdner, die selbst keine Mund-Nasen-Bedeckung organisieren konnten. Parallel war es möglich, den Alltagsschutz über ein Online-Formular zu ordern. So gingen insgesamt knapp 11.580 Bestellungen ein. Ab heute sind keine Bestellungen über das Infotelefon oder das Onlineformular mehr möglich. Pro bisher eingegangener Bestellung versendet die Stadtverwaltung zwei Mund-Nasen-Bedeckungen, so dass über diesen Weg über 23.000 Masken verteilt werden. Parallel lief die Ausgabe in den Stadtbezirksämtern. Dort ist es auch weiterhin möglich, Mund-Nasen-Bedeckungen abzuholen. Diese sind vorrangig für Einzelpersonen gedacht, denen die Beschaffung einer Mund-Nasen-Bedeckung aus eigenen Mitteln oder organisatorisch nicht möglich ist. Die aktuellen Öffnungszeiten stehen unter www.dresden.de/erreichbar

Alle Informationen und Kontaktmöglichkeiten zum Thema Corona finden sich auf www.dresden.de/corona

Drucken