Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2020/04/pm_046.php 30.04.2020 16:14:17 Uhr 31.05.2020 22:35:33 Uhr
Meldung vom 22.04.2020

Veranstaltungen rund um Tag der Erneuerbaren Energien fallen aus

Wegen der Corona-Pandemie müssen auch alle Veranstaltungen rund um den Tag der Erneuerbaren Energien zwischen 24. und 26. April 2020 ausfallen. Zahlreiche Partner der Landeshauptstadt Dresden – insbesondere DREWAG und der Lokale Agenda 21 für Dresden e. V. – hatten ein vielfältiges Programm geplant, u. a. eine Diskussionsrunde zur zukünftigen Energieversorgung, ein Seminar zur Kombination von Dachbegrünung und Solaranlagen, Besichtigungen von Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energie, eine Radtour und ein Kinoabend mit Filmdiskussion.

Dresdens Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen bietet als Ausgleich am Freitag, 24. April, von 16 bis 18 Uhr eine Telefon-Sprechstunde zu Fragen rund um Klimaschutz und Energie an.

„Die Anfragen zur sich erneut andeutenden Trockenheit und zum Schutz von Bäumen nehmen derzeit wieder zu. Gerade angesichts der Corona-Pandemie sorgen sich offenbar mehr und mehr Menschen darum, dass die generationenübergreifenden Herausforderungen der Klimakrise in den Hintergrund geraten und schon heute dringend notwendige Klimaschutzmaßnahmen auf unbestimmte Zeit vertagt werden. Ich möchte auch in Zeiten von Kontaktsperre für Ideen, Fragen und Sorgen ansprechbar sein“, sagt Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen.

Anmeldung

An der Telefon-Sprechstunde Interessierte melden sich bitte zur besseren Koordination per E-Mail an umwelt-kommunalwirtschaft@dresden.de oder telefonisch unter 0351-4882200 an. Sollten in der Sprechstunde nicht alle Anliegen zur Sprache kommen können, werden weitere Termine vereinbart oder Anfragen schriftlich beantwortet.

Drucken