Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2020/03/pm_118.php 27.03.2020 11:47:51 Uhr 24.10.2020 14:59:52 Uhr
Meldung vom 27.03.2020

Marcus Polle leitet ab 1. April Städtisches Klinikum

Marcus Polle

Marcus Polle übernimmt zum 1. April 2020 als Erster Betriebsleiter und Kaufmännischer Direktor die Leitung des Städtischen Klinikums Dresden. Das hat der Stadtrat am 26. März 2020 einstimmig beschlossen. Damit ist das Direktorium, dem neben Marcus Polle der Medizinische Direktor Dr. Lutz Blase und die Pflegedirektorin Petra Vitzthum angehören, wieder komplett besetzt.

„Gerade in der aktuellen Corona-Ausnahmesituation kommt es auf präzise Führung, enge Zusammenarbeit und transparente Kommunikation an. Das Ja der Stadträtinnen und Stadträte ist ein starkes Signal der Einigkeit“, ordnet Gesundheitsbürgermeisterin Dr. Kristin Klaudia Kaufmann den Ratsbeschluss ein.

Marcus Polle kennt die Dresdner Krankenhauslandschaft gut. Zwischen 2006 und 2010 wirkte der aus Dortmund stammende Diplom-Betriebswirt als Geschäftsführer und Sprecher der Geschäftsführung für das Herzzentrum Dresden GmbH Universitätsklinik und das Sana Herzzentrum Cottbus.
Modernste Medizin und ein sicherer Platz, um wieder gesund zu werden – dafür steht das Städtische Klinikum Dresden: 3 600 Mitarbeiter in 45 Kliniken und Instituten versorgen Tag für Tag Patienten aus Dresden und der Region. Das Klinikum bietet ein umfassendes Leistungsspektrum in nahezu allen medizinischen Fachdisziplinen. Von herausragender Bedeutung ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit in den zertifizierten Kompetenzzentren. Mit seiner eigenen Berufsfachschule trägt das Städtische Klinikum Dresden zur regionalen Fachkräftesicherung bei. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität Dresden bildet das Klinikum Medizinstudenten aus und hat direkten Zugang zu den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Methoden in Diagnostik und Therapie.

Drucken