Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2020/03/pm_090.php 25.03.2020 11:02:03 Uhr 24.10.2020 14:55:57 Uhr
Meldung vom 19.03.2020

Jugendamt erhöht telefonische Erreichbarkeit

Zur Verringerung des Risikos einer Ansteckung mit dem Coronavirus hat das Jugendamt den Publikumsverkehr eingeschränkt und berät zu folgenden Anliegen vorrangig per Telefon oder E-Mail: 

  • Beratung, Unterstützung, Beistandschaft in Unterhalts- und Vaterschaftsangelegenheiten
  • Beurkundungen
  • Nachweis alleiniges Sorgerecht
  • Unterhaltsvorschuss
  • Ausbildungsförderung (BAföG)
  • Elterngeld/Erziehungsgeld

Wir empfehlen für diese Anliegen nur in dringenden, unaufschiebbaren Fällen einen Vororttermin vorab zu vereinbaren.

Beurkundungen werden wie folgt abgesichert: 

  • Beurkundung, Sorgerecht, Vaterschaftsanerkennung: Zusendung der Unterlagen an das Jugendamt, benötigte Dokumente: siehe www.dresden.de
  • telefonische oder schriftliche Terminvergabe, -vereinbarung nach Vorbereitung der Beurkundungsunterlagen

 Kontaktadressen für Beratungs- und Terminanfragen sind: 

Anliegen

per E-Mail

telefonisch

Beratung, Unterstützung, Beistandschaft in Unterhalts- und Vaterschaftsangelegenheiten

beistandschaften-beurkundung@dresden.de

0351-4885616

Beurkundungen

beistandschaften-beurkundung@dresden.de

0351-4885616

Nachweis alleiniges Sorgerecht

beistandschaften-beurkundung@dresden.de

0351-4884787

Unterhaltsvorschuss

jugendamt-uvg@dresden.de

0351-4885617

0351-4884737

Ausbildungsförderung (BAföG)

bafoeg@dresden.de

0351-4884648

Elterngeld/Erziehungsgeld 

elterngeld@dresden.de

0351-4884777

 

 

Drucken