Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2020/03/pm_059.php 16.03.2020 14:39:01 Uhr 31.05.2020 22:40:23 Uhr
Meldung vom 15.03.2020

Kindertagesstätten und Horte morgen geöffnet

Elternbeiträge werden erstattet, wenn die Kinder zu Hause betreut werden können

Die Kindertagesstätten und Horte in der Stadt Dresden werden morgen geöffnet sein*. Dies gilt für kommunale Einrichtungen, aber auch für die Kitas und Horte in freier Trägerschaft. „Um eine Verbreitung des Coronavirus zu vermeiden, bitten wir dennoch die Eltern ihre Kinder zu Hause zu betreuen, wenn dies möglich ist“, sagt Pressesprecher Kai Schulz. „Dadurch wird den Familien aber kein finanzieller Nachteil entstehen, der Elternbeitrag wird erstattet, wenn die Kinder zu Hause bleiben. Dazu sollen die Sorgeberechtigten später Kontakt mit den jeweiligen Leiterinnen und Leitern der Einrichtung aufnehmen.“

Die Landeshauptstadt Dresden steht im ständigen Kontakt mit den Behörden des Freistaates und wird kurzfristig auf neue Situationen reagieren. „Wir werden täglich über jede neue Entscheidung informieren. Auch bei einer möglichen Schließung aller Kitas und Horte im Laufe der Woche, wird die Stadt versuchen eine Notbetreuung für bestimmte wichtige Berufsgruppen zu organisieren“, so Schulz weiter.

*Achtung:

Ausnahmen sind die „Kita Villa Mittendrin“, Kretschmerstraße 23, und die Kita „Mäuseburg“ auf der Weesensteiner Straße. In beiden Einrichtungen wurden Kinder positiv auf das Coronavirus getestet (siehe auch Pressmitteilungen vom 13. und 15. März)

Weitere Informationen:

www.dresden.de/Corona

Drucken