Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2020/02/pm_041.php 25.02.2020 16:23:55 Uhr 29.03.2020 05:23:05 Uhr
Meldung vom 20.02.2020

Zerstörung und Wiederaufbau – Luftbilder 1945 und heute

Ausstellung vom 24. Februar bis 17. April 2020 im WTC Dresden

Von den tiefen Spuren, die der Zweite Weltkrieg in Sachsens Städten hinterlassen hat, berichten ab Montag, 24. Februar 2020, die Fotos der Ausstellung „Zerstörung und Wiederaufbau – Luftbilder 1945 und heute“. Die Foto-Dokumentation stellt historische und aktuelle Aufnahmen aus Chemnitz, Dresden, Leipzig und Plauen gegenüber. Der Eintritt zur Ausstellung im World Trade Center Dresden, Ammonstraße 72, Atrium, Raum des Stadtmodells ist frei. Geöffnet ist jeden Montag und Freitag jeweils 9 bis 12 Uhr sowie Dienstag und Donnerstag 9 bis 18 Uhr.

Das Konzept stammt von Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN) und Polizei-verwaltungsamt aus Anlass des des 70-jährigen Bestehens des Kampfmittelbeseitigungsdienstes. Unterstützt wurde das Projekt vom Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung e. V. an der Technischen Universität Dresden. Nachdem die Bilder im August 2019 im Landtag und danach im Oktober 2019 beim GeoSN zu sehen waren, stellt sie das Amt für Geodaten und Kataster nun im WTC aus. Der Kundenservice des Amtes, welcher sich ebenfalls im WTC befindet, hält auch historische und aktuelle Luftbilder zum Kauf bereit. Außerdem finden interessierte Besucher im Themenstadtplan unter stadtplan.dresden.de Luftbilder aus verschiedenen Jahren.

Drucken