Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2020/02/pm_029.php 26.02.2020 14:19:41 Uhr 09.04.2020 10:29:02 Uhr
Meldung vom 14.02.2020

Sachgebiet Dresden-Pass zieht um

Anlaufstelle im Sozialamt vorübergehend geschlossen

Das Sachgebiet Dresden-Pass des Sozialamts der Landeshauptstadt Dresden bleibt von Freitag, 21. bis Mittwoch, 26. Februar 2020, geschlossen. In dieser Zeit können keine Anträge auf Ausstellung eines Dresden-Passes, auf Zustimmung zum Sozialticket und auf Mobilitätszuschuss bearbeitet werden.
Grund hierfür ist der Umzug des Sachgebiets innerhalb des Gebäudes an der Junghansstraße 2. Die neuen Büroräume befinden sich im Erdgeschoss des D-Flügels: Zimmer 002, 004, 006 und 008. Die Dresden-Pass-Hotline 0351-4884848, die E-Mail-Adresse dresden-pass@dresden.de und die Öffnungszeiten bleiben unverändert. Ab Donnerstag, 27. Februar, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wieder persönlich dienstags und donnerstags von 8 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr erreichbar.

Der Dresden-Pass ist eine freiwillige Leistung der Landeshauptstadt Dresden für Menschen mit geringem Einkommen. Dresden-Pass-Inhaber können sich bei einem Kooperationspartner der Stadt kostenfrei mietrechtlich beraten lassen sowie Mieterhöhungsverlangen des Vermieters und Betriebskostenabrechnungen prüfen lassen. Bei den Dresdner Verkehrsbetrieben (DVB) gibt es ein Sozialticket bzw. eine rabattierte Abo-Karte. Vergünstigt können auch Kultureinrichtungen der Landeshauptstadt Dresden und des Freistaates Sachsen sowie kommunale Sportstätten besucht werden.

Drucken