Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2019/12/pm_055.php 09.01.2020 09:48:32 Uhr 27.01.2020 07:15:20 Uhr
Meldung vom 27.12.2019

Sammelsurium in Zahlen zum Jahresende 2019

Der Oberbürgermeister unterzeichnete 2019 über 6 800 Glückwunschschreiben. Er gratulierte über 5315 Dresdnerinnen und Dresdnern zum 80. Geburtstag. 1425 Menschen bekamen Glückwünsche des Oberbürgermeisters zum 90. Geburtstag, 38 zum 100. Jubiläum und weitere 44 Dresdner erhielten Post vom Stadtoberhaupt, weil sie über 100 Jahre sind.

Zu Veranstaltungen wie Neujahrsempfang, Schuleinweihungen, Preisverleihungen und Ehrungen wurden aus dem Rathaus über 11 000 Einladungen verschickt. Die Meisten davon mit 4 400 an die jungen Dresdnerinnen und Dresden für die Party zum 18. Der Neujahrsempfang des Oberbürgermeisters folgt mit über 2000. Zu den Feierlichkeiten anlässlich 50 Jahre Kulturpalast waren über 2000 Gäste im neuen Konzertsaal anwesend. Der MDR übertrug die Veranstaltung live. So konnten etwa 430 000 Menschen dabei sein.

Das dickstes Amtsblatt "aller Zeiten" war die Nr. 26/2019, erschienen am 27. Juni 2019 mit 108 Seiten und zusätzlich mit einer achtseitigen PlusZeit-Beilage – macht 116 Seiten. Schuld daran waren die Veröffentlichungen der Wahlergebnisse der gesamten Kommunalwahl. Dresdnerinnen und Dresdner waren an zwei Wahlterminen zu insgesamt fünf verschiedenen Wahlen aufgerufen: am 26. Mai zur Europa-, Stadtrats-, Stadtbezirksbeirats- und zur Ortschaftratswahl und am 1. September zur Landtagswahl. 5 723 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer machten es möglich.

Die Pressestelle beantwortete über 3 700 Medienanfragen – in den meisten Fällen pünktlich und konkret. 241 Mal hat die Stadt zu Pressekonferenzen und Presseterminen geladen. Knapp ein Drittel davon fand im Rathaus statt – ansonsten vor Ort auf Baustellen, in Wald und Flur oder in neuen Schulen, Kitas oder am neuen Zebrastreifen.

Unsere Homepage dresden.de hatte 16 593 915 Seitenaufrufe. Dabei gab es Interesse aus Tschechien 0,6 Prozent, USA 0,6 Prozent, Österreich 0,5 Prozent, Schweiz 0,5 Prozent, Polen 0,4 Prozent, Großbritannien 0,4 Prozent, Niederlande 0,4 Prozent, Frankreich 0,2 Prozent, und Russland 0,2 Prozent. Bei der Striezelmarktseite ist das ausländische Interesse etwas höher: Deutschland 88,1 Prozent, Tschechien 1,9 Prozent, USA 1,4 Prozent, Schweiz 1,4 Prozent, Polen 1,1 Prozent, Österreich 0,9 Prozent, Großbritannien 0,6 Prozent, Niederlande 0,4 Prozent, Russland 0,3 Prozent, und Frankreich 0,3 Prozent. Inzwischen greifen 47 Prozent der Nutzer per Smartphone auf dresden.de zu, 45 Prozent per Desktop (PC), sieben Prozent per Tablet und ein Prozent per Phablet. (Top Seiten siehe Anhang).

Im Bauaufsichtsamt gibt es ein Sachgebiet Werbeanlagen/Fliegende Bauten. Die hatten 2019 spannende Objekte zu prüfen: Das größte der vier Riesenräder in Dresden war das 55 Meter hohe "Wheel of Vision" auf dem Postplatz mit 43 Gondeln. Die außergewöhnliche 46 Meter hohe Riesenschaukel "Artistico" beschleunigte Adrenalin-Junkies von null auf 100 Stundenkilometer in nur drei Sekunden und war zum letzten Mal in Dresden. Die Schaukel hat Europa nach dem Stadtfest verlassen. Die Rockband "Rammstein" brachte die spektakulärste Großbühne mit in das Rudolf-Harbig -Station. Sie überragte das Stadiondach mit einer Höhe von 50 Metern und war sogar mit einem eigenen Aufzug versehen.  Das neue Dach der Filmnächte am Elbufer ist mit einer Fläche von 1200 Quadratmetern gewachsen und bietet deutlich mehr Besuchern einen trockenen Platz für Freiluftveranstaltungen. Die Dresdner Veranstaltungen sind konstant erfolgreich. Neben dem Dresdner Stadtfest "Canaletto", dem Striezelmarkt, der Bunten Republik Neustadt, dem Weihnachtszirkus hat sich das reichweitenstärkste Sportevent "FIS Skiweltcup" etabliert. 41 Millionen Zuschauern auf der ganzen Welt verfolgen den Wettkampf. Auch spezielle Veranstaltungen wie die "US Cars Convention" und die "Harley Days Dresden" haben bereits wieder feste Termine für 2020. Offen bleibt die Frage, wann das Pichmännel Oktoberfest im Ostragehege den großen Bruder aus München einholt.

Kultur: 700 000 Besucher nutzten 2019 das moderne Konzept der Zentralbibliothek. 1 100 000 Kinderbuchentleihungen in den Städtischen Bibliotheken Dresden toppen wiederum die bereits erreichte Million im Jahr 2018. Als erste Bibo 7/10 ist im November 2019 mit die neue Stadtteilbibliothek Südvorstadt gestartet. Sie ist die erste öffentliche Bibliothek in Sachsen mit regelmäßigen siebentägigen Öffnungszeiten von 10 bis 18 Uhr.

Mit insgesamt 600 000 Euro mehr pro Jahr für die freie Szene in der Institutionellen Förderung und der Projektförderung ist 2019 ein erster Schritt für die Umsetzung des Förderkonzeptes "Fair in Dresden - Weiterentwicklung der Kommunalen Kulturförderung" erreicht worden.

Das Heinrich-Schütz-Konservatorium begrüßte 2019 über 26 000 Besucher bei Konzert- und Tanzvorstellungen. Die weiteste Konzertreise eines HSKD-Ensembles 2019 war ins fast 2 800 Kilometer entfernte Jerusalem. Den längsten Anfahrtsweg hatte Orchesterleiter Josias Ngahata-Makoundou aus dem etwa 6 200 Kilometer entfernten Brazzaville/Kongo.

Unsere Partnerstadt Brazzaville im Kongo besuchte auch Oberbürgermeister Dirk Hilbert fast zehn Tage.  Insgesamt war er 2019 etwa 55 Tage unterwegs für Dresden in Tschechien, Bulgarien, Belgien, Vietnam, Österreich, Russland, Großbritannien. 

Gäste aus aller Welt besuchen unsere Stadt gern. Im 3. Quartal 2019 wurden erstmals über 1,38 Millionen Übernachtungen in Dresden gezählt. Für acht Hotels, Pensionen oder Gaststätten mit einer Gesamtfläche von 46 700 Quadratmetern wurden im Zeitraum Januar bis September 2019 Baugenehmigungen erteilt.

Bis Ende September genehmigte das Bauaufsichtsamt den Bau von insgesamt fast 400 neuen Gebäuden, davon über 170 Eigenheimen. Es gab fünf Schulgründungen im Jahr 2019: 148. Grundschule, Gymnasium Dresden-Links-Elbisch-Ost (LEO), Gymnasium Gorbitz, Universitätsgrund und -oberschule.

Am Sonnabend, 28. Dezember 2019 finden die letzten Eheschließungen in diesem Jahr statt. Zehn Brautpaare gehen auf der Goetheallee den Bund fürs Leben ein.

 

P.S.: In den Stadtbezirksämtern wurden 187 Schrottfahrräder entsorgt, Im vergangenen Jahr waren es  nur 138. Der Schwerpunkt lag in beiden Jahren in Neustadt und Altstadt.

 

TOP Seitenaufrufe nach Themen auf dresden.de

 

1. Dresden.de (Startseite)

 1.248.258

2. Stellenangebote

737.562

3. E-Parkschein

 528.116

4. Freie Parkplätze

 362.494

5. Tourismus

 261.889

6. Online-Mietspiegel Dresden 2019

 250.100

7. Wahlen

 207.032

8. Wahlergebnisse der Stadtratswahl 2019

 192.787

9. Stadtratswahl

 169.180

10. Bürgerbüros (Dienstleistungen)

 163.562

11. Top Ten (Sehenswürdigkeiten)

 154.718

12. Unsere Tiere (Tierheim)

 152.156

13. Kommunalwahlen

 144.922

14. Abfallbehälter: Standplätze und Abfuhr

 139.840

15. Straßenkunst-App

 136.246

16. Briefwahl & Online-Wahlscheinantrag

 133.950

17. Tierheim Dresden

 132.007

18. Sehenswürdigkeiten

 114.260

19. Street Art App

 112.168

20. Hunde (Tierheim)

 93.516

Drucken