Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2019/12/pm_011.php 04.12.2019 14:00:50 Uhr 07.12.2019 07:54:36 Uhr
Meldung vom 04.12.2019

Frauen in der Zeit der Wende

Lesung im Frauenstadtarchiv Dresden

Buchtitel, schwarz-weiß Aufnahme Blick über die Elbe

Anlässlich des Jubiläums „30 Jahre Mauerfall“ lädt das Frauenstadtarchiv Dresden e. V. zu einer Lesung mit Gespräch zum Buchprojekt „Die Steine auf dem Weg haben Flügel. Frauen, die in Dresden leben.“ ein. Sie findet am Dienstag, 10. Dezember, 18 Uhr, im FrauenBildungsHaus Dresden e. V., Oskarstraße 1, statt.
Die Dresdnerinnen Claudia Maria Dahlke und Roswitha Schob stellen in ihrem Buchprojekt zehn Frauen vor, die in Dresden leben. Dabei steht im Mittelpunkt, wie diese Frauen die Zeit der Wende überstanden haben, welchen neuen beruflichen und privaten Herausforderungen sie sich stellen mussten und wie sie neue Wege gefunden haben. Zu Wort kommen Frauen unterschiedlichen Alters, unterschiedlicher Herkunft und mit unterschiedlichem Berufsleben. Jede von ihnen erzählt von ihrem Lebensweg. Höhen und Tiefen werden nicht ausgespart. Sie alle eint, dass sie die Stadt Dresden oder die nähere Umgebung als Lebensmittelpunkt gewählt haben.

Aus dem Buchprojekt lesen die Mitautorinnen Petra Scheunemann, Eva Cello und Uta Janke. Der Eintritt ist kostenfrei.

Drucken