Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2019/10/pm_084.php 24.10.2019 11:37:00 Uhr 18.11.2019 08:07:26 Uhr
Meldung vom 24.10.2019

Kleinzschachwitz: Abschnitt der Tronitzer Straße bekommt Fußweg

Halbseitige Sperrung der Fahrbahn zwischen 28. Oktober und 13. Dezember 2019 erforderlich

Die Landeshauptstadt Dresden plant an der Tronitzer Straße den Bau eines Fußweges ab dem Ende der Wohnbebauung bis zur Ortsgrenze Heidenau. Der Fußweg mit Asphaltbefestigung soll vom 28. Oktober bis voraussichtlich 13. Dezember 2019 gebaut werden. Er entsteht an der östlichen Fahrbahnseite und wird etwa 200 Meter lang, zwei Meter breit und zusätzlich mit einem 50 Zentimeter breiten Sicherheitsraum zur Fahrbahn versehen. Auf der Gehbahnseite bekommt die Fahrbahn ein Hochbord und Straßenabläufe für das Regenwasser. Ein neu herzustellender Regenwasserkanal mündet zukünftig im Brüchigtgraben. Für den neuen Fußweg wird die Straßenbeleuchtung um vier Lampenstandorte erweitert.

Im Bauzeitraum ist die Fahrbahn der Tronitzer Straße halbseitig gesperrt. Eine Baustellenlichtsignalanlage regelt für die Bauzeit den Verkehr abschnittsweise. Hinweisschilder weisen die Verkehrsteilnehmer auf die geänderte Situation hin.

Mit der Ausführung der Arbeiten ist die Firma Tiefbau Detlef Hartig aus Stolpen beauftragt. Die Kosten für die städtische Baumaßnahme betragen etwa 183 000 Euro.

Drucken