Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2019/10/pm_058.php 21.10.2019 13:44:14 Uhr 18.11.2019 06:51:41 Uhr
Meldung vom 16.10.2019

Ab aufs Eis!

Saisoneröffnung in der EnergieVerbund Arena

Am Sonnabend, 19. Oktober 2019, beginnt mit der Eröffnung der Eisschnelllaufbahn die Dresdner Eislaufsaison 2019/20. Von 14 bis 18 Uhr lädt der Eigenbetrieb Sportstätten gemeinsam mit den Dresdner Eissportvereinen auf das 4 000 Quadratmeter große Außenoval und in die Trainingseishalle der EnergieVerbund Arena ein. Das Disco-Twice DJ Team legt die passende Wunschmusik auf. Eintritt und Programm sind bis 18 Uhr kostenfrei.

Kinder willkommen

Im Mittelpunkt der Eröffnung stehen die kleinen Besucher: Unter professioneller Anleitung erfahrener Trainer können sich alle Kinder aufs Glatteis wagen. Die ersten Schritte auf dem Eis begleiten Übungsleiter des Eislauf-Verein Dresden e. V. auf dem Außen-Oval. Dort wird auch der „Dresdner Kufenflitzer“ gesucht – wer zeigt sein Talent beim Hindernisparcours auf dem Eis? Die Trainer der Eislöwen Juniors zeigen kleinen Eishockey-Freunden erste Torschussübungen in der Trainingseishalle und die Dresdner Shorttrack-Trainer sorgen im eigens aufgebauten Parcours für Action und Sicherheit beim Kufenflitzen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Eine eigene Schutzausrüstung mit Helm (Fahrrad-, Skate- oder Skihelm) und Handschuhen sowie Knie- und Ellenbogenschützern ist Voraussetzung fürs Mitmachen.

Dazu präsentieren sich die Eissportarten mit einem kurzweiligen Programm: 15.45 Uhr werden die kleinen Shorttracker der 3. bis 5. Klasse auf langen Kufen des Eislauf-Verein Dresden e. V. in der Trainingseishalle erwartet. Jeweils 14 Uhr, 15 Uhr und 16.30 Uhr können sich die Vierer-Teams am Eisstockschießen ausprobieren. Unter Anleitung eines Spielbetreuers haben sie die Möglichkeit ihr Können auf den Eisstockpisten unter Beweis zu stellen. Anmeldungen mit Angabe der gewünschten Spielzeit nimmt der Servicepunkt der EnergieVerbund Arena unter servicepunkt@dresden.de und dem Stichwort: „Eisstock-Test“ entgegen. 16.30 Uhr präsentieren die Eisschnellläufer ihre Sportart bei einem 500-Meter-Duell sowie 200-Meter-Läufen der Nachwuchsathleten auf dem Außenoval. 17 Uhr werden mit Timo Walther und Elvijs Biezais zwei Profis der Dresdner Eislöwen zur Autogrammstunde erwartet. Um 17.30 Uhr ist Eistanz angesagt. Mitglieder des SV Felsenkeller zeigen drei Küren auf dem Eis der Trainingseishalle. Abseits des Eises können sich die kleinen Besucher beim Kinderschminken verwandeln lassen und mit Freunden oder Familie noch ein Erinnerungsfoto in der Fotobox aufnehmen.

Sonnabend ist Eis-Disco-Zeit

Die Eis-Discos finden bis Ende März immer sonnabends von 19.30 Uhr bis 22.30 Uhr statt. Los geht es mit der ersten Eis-Disco der Saison am Sonnabend, 19. Oktober, auf der Eisschnelllaufbahn und in der Trainingseishalle. Der Eintritt kostet sechs Euro. Eine Eis-Disco XXL ist gibt es am Sonnabend, 11. Januar 2020, von 19.30 Uhr bis Mitternacht. Einmalig in der Saison wird dann auch das Eis in der Arena zur Tanzfläche.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Erweiterte Öffnungszeiten in der zweiten Ferienhälfte

In der zweiten Ferienhälfte der sächsischen Herbstferien vom 21. bis 27. Oktober 2019 bieten die Eisflächen insbesondere Hort- und Kitagruppen ein wetterunabhängiges Eislaufvergnügen dank der zeitgleich geöffneten Eishalle. 

 

 

Eisschnelllaufbahn

Trainingseishalle

Mo, 21.10.19

10 bis 14 Uhr

20.00 bis 22.00 Uhr

 

Di, 22.10.19

10 bis 16 Uhr

19.30 bis 21.30 Uhr

10.00 bis 14.00 Uhr

Mi, 23.10.19

10 bis 16 Uhr

20.00 bis 22.00 Uhr

10.00 bis 14.00 Uhr

Do, 24.10.19

10 bis 16 Uhr

19.30 bis 21.30 Uhr

10.00 bis 14.00 Uhr

Fr, 25.10.19

10 bis 14 Uhr

20.00 bis 22.00 Uhr

20.00 bis 22.00 Uhr

Sa, 26.10.19

14 bis 18 Uhr

19.30 bis 22.30 Uhr Eis-Disco

19.30 bis 22.30 Uhr Eis-Disco

So, 27.10.19

10 bis 18 Uhr

 

15.00 bis 18.00 Uhr

 

Sonderzeiten

An Feiertagen, zu Trauer- und Gedenktagen, aber auch bei Wettkämpfen auf der Eisschnelllaufbahn werden die Eislaufzeiten angepasst.

Donnerstag, 31. Oktober 2019 (Reformationstag)       
Eisschnelllaufbahn: 10 bis 18 Uhr, Trainingseishalle: 14 bis 18 Uhr

Sonntag, 17. November 2019 (Volkstrauertag)    
Eisschnelllaufbahn: 11 bis 18 Uhr, Trainingseishalle: 15 bis 18 Uhr

Mittwoch, 20. November 2019 (Buß- und Bettag)    
Eisschnelllaufbahn: 11 bis 18 Uhr, Trainingseishalle: 14 bis 18 Uhr

Sonntag, 24. November 2019 (Totensonntag)
Eisschnelllaufbahn: 11 bis 18 Uhr, Trainingseishalle: 15 bis 18 Uhr

Sonnabend, 30. November 2019 (Wettkampf) 
Eisschnelllaufbahn: 16 bis 18 Uhr und 19.30 bis 22.30 Uhr, Trainingseishalle: 14 bis 16 Uhr und 19.30 bis 22.30 Uhr

Ab Freitag, 13. Dezember 2019, bis Sonntag, 5. Januar 2020, gelten erweiterte Eislaufzeiten. In der Vorweihnachtszeit öffnet die Trainingseishalle am Vormittag parallel zur Eisschnelllaufbahn im Freien. Mit Beginn der Weihnachtsferien gelten extra lange Öffnungszeiten. Detaillierte Informationen gibt es auf www.dresden.de/eislaufen.

Öffnungszeiten

Eisschnelllaufbahn
(bis 9. März 2020)

Trainingseishalle
(bis 30. März 2020)

Mo

10.00 bis 14.00 Uhr

20.00 bis 22.00 Uhr

 

Di

10.00 bis 14.00 Uhr

19.30 bis 21.30 Uhr

 

Mi

10.00 bis 16.00 Uhr

20.00 bis 22.00 Uhr

10.00 bis 14.00 Uhr

Do

10.00 bis 14.00 Uhr

19.30 bis 21.30 Uhr

 

Fr

10.00 bis 14.00 Uhr

20.00 bis 22.00 Uhr

20.00 bis 22.00 Uhr

Sa

14.00 bis 18.00 Uhr

19.30 bis 22.30 Uhr Eis-Disco

19.30 bis 22.30 Uhr Eis-Disco 

So

10.00 bis 18.00 Uhr

 

15.00 bis 18.00 Uhr

Eintrittspreise (Auszug) für zwei Stunden zum öffentlichen Eislaufen

Einzelkarte 4,50 Euro

Einzelkarte, begünstigt 3,50 Euro

Zehnerkarte   40,50 Euro

Zehnerkarte, begünstigt 31,50 Euro

Familienkarte  14,00 Euro
(2 Erwachsene und max. 3 Kinder bis 16 Jahre)

Senioren-Spezial 50+  3,50 Euro
(nur Mi 10 bis 16 Uhr, außer Feiertage)

Eis-Disco  6,00 Euro
(ohne Zeitbegrenzung, keine Begünstigung)

Eisstock-Schießen (2 Stunden) ab 110 Euro pro Bahn

Gruppenreservierung besonders in der Vorweihnachtszeit empfohlen

Ein Eislaufbesuch sollte gut geplant sein – insbesondere bei größeren Gruppen und in der gut besuchten Vorweihnachtszeit. Über das Onlineportal des Schlittschuhverleihs können der Eintritt zum Eislaufen, Leihschlittschuhe oder auch ein Trainer gebucht werden. So können sich auch Kindergärten und Schulen ihren Besuch in der EnergieVerbund Arena individuell zusammenstellen. Informationen und Buchung unter www.schlittschuh-verleih.de/gruppenreservierung.

Eisstock-Schießen – Winterspaß für Gruppen

Das Eisstockschießen kann montags bis freitags parallel zu den abendlichen Öffnungszeiten der Eisschnelllaufbahn sowie freitags von 20 bis 22 Uhr in der Trainingshalle gebucht werden. Wegen der hohen Nachfrage ist eine telefonische Reservierung unter 0351-4885252 zwingend erforderlich. Eisstock-Neulinge können zur Betreuung einen Spielbetreuer hinzubuchen. Die Teilnehmer sollten warmes und festes Schuhwerk tragen. Informationen zu den Eisstock-Angeboten unter www.dresden.de/eislaufen

Kindergeburtstag auf dem Eis

Für alle Herbst- und Winterkinder gibt es den Kindergeburtstag auf Eis. Das Komplettpaket beinhaltet den Eintritt zum öffentlichen Eislaufen in der Hauptsaison, die Schlittschuhe-Ausleihe, einen zweistündigen Eislaufkurs, ein Geburtstags-Essen sowie eine kleine Erinnerung. Informationen und Buchung unter www.schlittschuh-verleih.de/gruppenreservierung

Eislaufkurse für Erwachsene

Seit Anfang Oktober 2019 läuft das saisonübergreifende Kursprogramm in der EnergieVerbund Arena. In fünf 45-minütigen Einheiten für Anfänger und Fortgeschrittene werden die Grundlagen, Tricks und Kniffe durch erfahrene Trainer vermittelt. Auch die Profikurse sind in der Saison erneut im Angebot. Die Kursgebühr beträgt 55,00 Euro für Grund- oder Aufbaukurse bzw. 65,00 Euro für den Profikurs. Für einige Kurse sind noch Restplätze vorhanden. Informationen zu verfügbaren Terminen, Kursinhalten und zur Anmeldung erteilt der Servicepunkt der EnergieVerbund Arena unter 0351-4885252.

Service rund ums Eislaufen

Der Schlittschuhverleih in der EnergieVerbund Arena verfügt über Schlittschuhe in den Größen 26 bis 52. Für die kleinen Besucher stehen die zweikufigen Bob-Skates und die beliebten Lauflernpinguine bereit. Hier erhalten auch die eigenen Schlittschuhe einen professionellen Schliff. Neben gut geschliffenen Kufen werden vor allem das Tragen eines Helms sowie feste Handschuhe beim Eislaufen empfohlen. Für Wertgegenstände und Gepäck stehen Tagesschließfächer in der Trainingseishalle zur Verfügung. Der Kiosk an der Eisschnelllaufbahn versorgt die Gäste mit Heißgetränken und Snacks.

Drucken