Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2019/09/pm_095.php 25.09.2019 13:28:17 Uhr 21.10.2019 11:31:18 Uhr
25.09.2019

Sperrbezirke Loschwitz, Briesnitz II und Briesnitz III aufgehoben

Keine weiteren Erreger der Amerikanischen Faulbrut der Bienen nachgewiesen

Die Tierseuchenrechtlichen Allgemeinverfügungen zur Bekämpfung der Amerikanischen Faulbrut der Bienen in den Sperrbezirken

  • Loschwitz vom 18. Oktober 2016,
  • Briesnitz II und Briesnitz III vom 1. November 2016,

sind aufgehoben worden. Diese amtlichen Anordnungen in Form der Allgemeinverfügungen richtet sich an Halter und verantwortliche Personen von Bienen in den genannten Sperrbezirken.
Die Allgemeinverfügungen nebst Begründungen können im Amtsblatt vom 26. September und im Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt Dresden zu den Öffnungszeiten eingesehen werden.
Seit der letzten amtlichen Feststellung der Amerikanischen Faulbrut wurden alle Bienenvölker in den Sperrbezirken zwei Mal überprüft und keine weiteren Befunde des Erregers der Amerikanischen Faulbrut nachgewiesen.

Kontakt:
Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt Dresden
Burkersdorfer Weg 18

Öffnungszeiten
Montag 9 bis 12 Uhr
Dienstag 9 bis 18 Uhr
Donnerstag 9 bis 18 Uhr
Freitag 9 bis 12 Uhr
Telefon 0351-4080511

E-Mail veterinaeramt@dresden.de

Drucken