Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2019/09/pm_076.php 18.09.2019 10:21:17 Uhr 15.11.2019 22:36:17 Uhr
Meldung vom 18.09.2019

Promenadenring: Baustellenrundgang am 21. September

Das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft der Landeshauptstadt Dresden lädt am Sonnabend, 21. September, Bürgerinnen und Bürger zu einer Baustellenbegehung über den neu gestalteten Promenadenring im Stadtzentrum ein. Treff ist 10 Uhr am Denkmal „Panzerkette“ an der Annenstraße, Ecke Marienstraße am nördlichen Teil der Promenade. Die Teilnahme ist kostenfrei und findet im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche statt, die in diesem Jahr den Fußverkehr in den Mittelpunkt rückt.

Der Spaziergang führt über den im Juli 2019 fertiggestellten ersten Abschnitt des westlichen Promenadenrings. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten dabei Informationen rund um die Geschichte und das Baugeschehen am Promenadenring. Die Bauarbeiten dauerten ein reichliches Jahr. Der neue Promenadenring ist mit Sitzmauer, Bänken, Lindenpflanzungen, großzügigen Wiesenflächen und dem begleitenden Stauden- und Gehölzband ein attraktiver Aufenthaltsort für Dresdnerinnen und Dresdner sowie die Besucher der Stadt geworden. Das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft setzte für den ersten Bauabschnitt 1,3 Millionen Euro ein. Neben den Investitionen der Landeshauptstadt Dresden wurden vom Bund und dem Freistaat Sachsen Fördermittel aus dem Programm „Stadtumbau-Ost, Westlicher Innenstadtrand“ bereitgestellt. Anfang Juni 2019 war Baustart am Dippoldiswalder Platz. Bis zum Jahresende wird das Areal neugestaltet und unter anderem der Schalenbrunnen von Leoni Wirth wiederaufgebaut, der sich bis 2004 auf der Prager Straße befand.


Veranstaltungsprogramm der Europäischen Mobilitätswoche unter www.dresden.de/mobilitaetswoche

Drucken