Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2019/09/pm_029.php 06.09.2019 12:27:38 Uhr 22.11.2019 03:50:34 Uhr
Meldung vom 06.09.2019

Geh- und Radweg zwischen Dohnaer Straße und Otto-Dix-Ring wird ausgebaut

Am kommenden Montag, 9. September, beginnen Arbeiten am gemeinsamen Geh- und Radweg in Leubnitz-Neuostra zwischen Dohnaer Straße und Otto-Dix-Ring (ÖRW 97 – Leubnitz-Neuostra). Er wird auf einer Länge von 175 Metern grundhaft ausgebaut. Die befestigte Breite beträgt drei Meter. Auf der Nordseite erhält der Weg einen Pflasterstreifen als Randeinfassung, auf der Südseite eine 60 Zentimeter breite Kleinpflastermulde zur Entwässerung. Ebenfalls erneuert werden der Durchlass des Leubnitzer Mittelgrabens und die Straßenbeleuchtung.

Während der gesamten Bauzeit bis voraussichtlich 15. November bleibt der Weg voll gesperrt. Fußgänger werden über den Spartenweg der Kleingartenanlage „Spitzweg“ umgeleitet.

Mit der Ausführung der Tiefbauarbeiten wurde die Firma Teichmann Bau GmbH aus Wilsdruff und mit der öffentlichen Beleuchtung die Firma Elektroinstallation Martin GmbH aus Dresden beauftragt.

Die Baukosten betragen etwa 245 000 Euro und werden durch das Straßen- und Tiefbauamt der Landeshauptstadt Dresden finanziert.

Drucken