Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2019/08/pm_063.php 21.08.2019 14:39:45 Uhr 16.09.2019 05:18:55 Uhr
21.08.2019

Neue Sporthalle für BSZ Gastgewerbe „Ernst Lößnitzer“

Am Donnerstag, 22. August 2019, nimmt Bildungsbürgermeister Hartmut Vorjohann einen über rund 2,7 Millionen Euro für den Neubau einer Schulsporthalle und den Umbau des ehemaligen Toilettenhauses zu einem modernen Speisebereich für das Berufliche Schulzentrum für Gastgewerbe „Ernst Lößnitzer“ von Kultusminister Christian Piwarz entgegen.

Die geplante Sporthalle, deren Bau im Frühjahr 2020 beginnen wird, soll nicht nur für den Schul- und Vereinssport, sondern auch für größere schulische Veranstaltungen nutzbar sein. Das Erdgeschoss wird um eine Parkgarage erweitert, sodass sich zukünftig sämtliche Parkplätze für Schulhaus und Sporthalle zentral an der Grundstückseinfahrt befinden. Insgesamt kostet das Bauvorhaben rund 3,6 Millionen Euro und wird mit einer Summe von rund 1,6 Millionen Euro aus den Landesmitteln nach der „Förderrichtlinie Schulische Infrastruktur“ gefördert.

Mit dem Umbau des ungenutzten, ehemaligen Toilettenhauses an der Außenstelle der Schule auf der Wachsbleichstraße wird ein jahrelanger Wunsch der Schulgemeinschaft umgesetzt. Es entsteht ein moderner Speisebereich, den die Schülerinnen und Schüler auch als Freiarbeitsfläche nutzen können. Auch die Kinder der benachbarten 48. Grundschule werden dort täglich Mittag essen, weil ihre Schule keinen eigenen Speiseraum hat. Gleichzeitig wird die Außenstelle barrierefrei erschlossen. Gefördert wird dieses Bauvorhaben aus dem Programm „Brücken in die Zukunft“.

Drucken