Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2019/08/pm_057.php 20.08.2019 15:27:16 Uhr 16.09.2019 05:14:25 Uhr
20.08.2019

Verkehr auf der Dohnaer Straße rollt wieder

Restarbeiten nach Fahrbahnsanierung erfordern beidseitige Einengung

Seit Montag, 19. August 2019, rollt der Verkehr wieder über beide Richtungsfahrbahnen der Dohnaer Straße, zwischen Fan-Tankstelle und Altlockwitz. Restarbeiten nach der Fahrbahnsanierung, wie die Fertigstellung der landwertigen Bushaltestelle und des angrenzenden Fußweges, erfordern bis Ende August die Einengung beider Fahrbahnen auf drei Metern. Die endgültigen Fahrbahnmarkierungen können deshalb erst später erfolgen.

Die Landeshauptstadt Dresden saniert in diesem Straßenabschnitt seit Mitte Juni die Straßendecke und baut die beiden Haltestellen „Urnenstraße“ behindertengerecht aus.
Die Bauarbeiten werden von der Firma Strabag AG ausgeführt. Die Gesamtkosten betragen rund 750 000 Euro.

Drucken