Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2019/08/pm_017.php 06.08.2019 15:23:27 Uhr 21.08.2019 08:08:46 Uhr
06.08.2019

Erfolgreich bestanden!

Neue Fachkräfte für das Amt für Geodaten und Kataster

Jakob Rösler und Michel Kunath (v.l.n.r.) beim Auswerten der Messergebnisse vom Außendienst

Sie haben es geschafft: Michel Kunath und Jakob Rösler legten ihre Abschlussprüfung im Ausbildungsberuf Vermessungstechniker erfolgreich ab. Sie erhielten ihre Zeugnisse in einer Feierstunde bei der Landesdirektion Sachsen am 12. Juli 2019. Michel Kunath wurde als Prüfungsbester ausgezeichnet. Im Anschluss an die Ausbildung wurden beide im Amt für Geodaten und Kataster übernommen, wo sie das Team in der Abteilung Geodatenerfassung verstärken.

Während ihrer dreijährigen Ausbildung wurden sie von ihrer Ausbilderin Petra Quietzsch und allen beauftragten Mitarbeitern mit den unterschiedlichen Ausbildungsinhalten vertraut gemacht. Dabei haben sie die Arbeitsplätze in den verschiedenen Bereichen kennengelernt.

Vermessungstechniker erfassen im Außendienst Grenzen, Gebäude, unterirdische Leitungen und andere topografische Objekte. Die gewonnenen Daten werden im Innendienst weiterbearbeitet, so dass Karten und Pläne erstellt und die verschiedenen Geoinformationssysteme aktualisiert werden können.

Das Amt für Geodaten und Kataster Dresden bildet seit nunmehr 26 Jahren Vermessungstechnikerinnen und Vermessungstechniker aus. Damit kann die Stadt selbst für ihre Fachkräfte der Zukunft sorgen.

2020 werden wieder zwei Auszubildende eingestellt. Bewerberinnen und Bewerber können bis 31. Januar 2020 ihre Bewerbungen beim Amt für Geodaten und Kataster einreichen.

Drucken