Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2019/07/pm_100.php 05.08.2019 11:17:39 Uhr 22.10.2019 12:31:19 Uhr
31.07.2019

Neues Grün für die Friedrichstadt

Bauarbeiten für die neue Freifläche „Q1“ an der Magdeburger Straße beginnen

Am Freitag, 2. August 2019, starten die ersten Bautätigkeiten für ein neues Grün-Areal an der Magdeburger Straße zwischen Waltherstraße und den Straßenbahngleisen der Linie 10. Bis Ende des Jahres entsteht eine neue Parkanlage. Freiwachsende Strauch- und Baumpflanzungen sorgen für Schatten und schaffen Aufenthaltsqualität. Bänke laden zum Verweilen ein. Ein breiter Weg dient zukünftig zum Durchqueren des Grünquartiers und als Pflegezufahrt. Poller vermeiden ungewollten Durchgangsverkehr. Für Kinder werden Spielelemente errichtet, so zum Beispiel ein neuer Brunnen mit Schwengelpumpe, eine Schaukel und eine Seilbahn. Für Radfahrer werden Bügel eingebaut. Im Zentrum der Anlage gibt es zukünftig Flächen für Gemeinschaftsgärten. Insbesondere geht es um die Schaffung und Vernetzung öffentlicher Räume entlang der Magdeburger Straße.

Bürgerbeteiligung

Der neue Park entsteht auch unter Mitwirkung der Bürgerinnen und Bürger der Friedrichstadt. Ziel war eine bürgernahe Gestaltung. So wurde die Vorentwurfsplanung bereits im November 2017 in der Dresdner Friedrichstadt vorgestellt. Anlieger, lokale Akteure und Vertreter der Verwaltung waren eingeladen, um sich am Planungsprozess aktiv zu beteiligen.

Bauausführung

Die Arbeiten beginnen mit der Baustelleneinrichtung, umfangreichen Rodungs-, Abbruch- und Erdarbeiten. Dem schließen sich die landschaftsgärtnerischen Arbeiten für die Neugestaltung der Fläche an. Hierzu gehören Arbeiten, um das Regenwasser abzuleiten, Boden-, Pflaster- und Pflanzarbeiten. Außerdem werden die Spielgeräte aufgestellt. Die Bauzeit geht vom 2. August 2019 bis 3. Dezember 2019. Da die Arbeiten besonders in der Anfangszeit staub- und lärmintensiv sein können, informiert die Stadt Dresden die Anlieger noch einmal gesondert und bittet um Verständnis.

Die Planung des Areals übernahm das Landschaftsarchitekturbüro Florian Ehrler. Die Bauarbeiten führt die Natur + Stein Landschaftsbau GmbH Dresden durch. Rund 550 000 Euro kostet das Projekt. Es wird finanziert durch die Städtebauförderung, Sanierungsgebiet Dresden Friedrichstadt, und ist Teil der Umsetzung der Erneuerungsziele für die Dresdner Friedrichstadt.

Drucken