Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2019/07/pm_099.php 31.07.2019 13:11:03 Uhr 06.12.2019 06:45:46 Uhr
Meldung vom 31.07.2019

Sachgebiet Bildung und Teilhabe befindet sich an der Junghansstraße

Verbesserte Leistungen für Bildung und Teilhabe ab 1. August 2019

Das Bildungs- und Teilhabepaket für Familien mit geringem Einkommen wird ab morgen (1. August 2019) verbessert; das hat der Bundesrat am 12. April mit dem „Starke-Familien-Gesetz“ beschlossen.

Das dafür zuständige Sachgebiet Bildung und Teilhabe des städtischen Sozialamtes ist Anfang Juli von seinem bisherigen Standort im Neuen Rathaus am Dr.-Külz-Ring 19 in das Verwaltungsobjekt an der Junghansstraße 2 gezogen. Die Sprechzeiten sind dienstags und donnerstags von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr.

Mit dem Umzug des Sachgebiets wird die Abteilung Wohngeld/Bildung und Teilhabe an einem Ort zusammengeführt. Bislang war das Sachgebiet über mehrere Etagen im Rathaus verteilt. Dadurch verkürzen sich die Wege für Ratsuchende und Angestellte. Das Team ist Ansprechpartner für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die Arbeitslosengeld II, Wohngeld und Kinderzuschlag erhalten.

Das Bildungspaket umfasst folgende Leistungen: Kostenübernahme für Kita- und Schulausflüge sowie mehrtägige Fahrten, Ausstattung mit persönlichem Schulbedarf (sofern nicht bereits im Regelsatz enthalten), Aufwendungen für Schülerbeförderung, angemessene Lernförderung, Mehraufwendungen für die gemeinschaftliche Mittagsverpflegung und Bedarfe zur Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben in der Gemeinschaft.

Drucken