Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2019/07/pm_028.php 05.07.2019 15:06:44 Uhr 22.10.2019 12:14:10 Uhr
05.07.2019

Fahrbahnarbeiten ab 8. Juli an der Fischhausstraße

Neuer Asphalt zwischen Heideblick und Ortsausgang - Halbseitige Sperrung mit Ampelregelung

Ab Montag, 8. Juli 2019, bis voraussichtlich 4. September 2019 wird die Fahrbahn der Fischhausstraße zwischen Heideblick bis Ortsausgang in Richtung Radeberg saniert. Die alten Asphaltschichten und die Betonplatten werden ausgebaut und ersetzt. Beide Haltestellen Fischhausstraße werden barrierefrei. Zwischen Heideblick und Mathias-Oeder-Straße wird stadteinwärts ein neuer Bord gesetzt. Zukünftig fließt das Abwasser dann halbseitig über neue Straßenabläufe.

Verkehrsregelungen:
Montag, 8. Juli, bis Freitag, 9. August:
Fahrbahnerneuerung von Mathias-Oeder-Straße bis Ortsausgang Dresden und Ausbau der Haltestellen Fischhausstraße. Die Haltestellen werden deaktiviert. Die Fahrgäste nutzen die Haltestelle Heideblick. Der Verkehr nutzt wechselseitig eine Fahrspur, geregelt per Ampel.

Montag, 12. August, bis Mittwoch, 4. September:
Fahrbahnerneuerung zwischen Heideblick und Mathias-Oeder-Straße. Der Verkehr Richtung Radeberg nutzt eine Fahrspur an der Baustelle vorbei. Richtung Dresden geht es über die Mathias-Oeder-Straße. Die Zufahrt zur Tankstelle wird gewährleistet. Die die Zu-und Ausfahrten für die Gewerbetreibenden und anliegenden Schul- und Internatsgebäude werden so lange wie möglich aufrechterhalten. Die Aus- bzw. Einfahrt des Parkplatzes am Gasthof Fischhaus ist während der Bauzeit nicht möglich.

Die Bauarbeiten werden von der Firma EUROVIA VBU GmbH, Niederlassung Dresden ausgeführt.
Die Kosten belaufen sich auf etwa 490 000 Euro.

Drucken