Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2019/06/pm_092.php 28.06.2019 13:40:31 Uhr 22.11.2019 04:04:33 Uhr
Meldung vom 24.06.2019

Galerie 2. Stock: Ausstellung „Kontraste“ öffnet am 3. Juli

Am Mittwoch, 3. Juli 2019, eröffnet Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen 19 Uhr in der Galerie 2. Stock im Neuen Rathaus, Dr.-Külz-Ring 19, die Ausstellung „Kontraste“. Einführende Worte spricht die Diplomkunstwissenschaftlerin und Galeristin Karin Weber. Musikalisch umrahmt wird die Vernissage von zwei Schülerinnen des Heinrich-Schütz-Konservatoriums Dresden am Klavier und Fagott.
In der dritten Ausstellung der vierteiligen Jahresreihe „Der Natur gegenüber“ der freien Künstlergruppe „Pleinair“ zeigen acht Künstlerinnen und Künstler bis zum 1. Oktober 2019 Zeichnung, Fotografie und Druckgrafik: Sylvia Fenk, Rita Geißler, Nadja Göschel, Gerrit Höfig, Steffen Lipski, Maja Nagel, Hans-Jürgen Reichelt und Elisabeth Richter.

Während die erste Ausstellung „Impulse I“ das unmittelbare Arbeiten vor und in der Natur wiederspiegelte, ging es in der Folgeausstellung „Transformationen“ um Weiterführungen und Umformungen des in der Natur Vorgefundenen sowie auch um weitere Einflüsse aus dem Alltagsleben jedes einzelnen Künstlers. Die dritte Ausstellung „Kontraste“ erweitert und ergänzt die vergangenen Ausstellungen durch druckgrafische Techniken und Fotografie. Die überwiegende Reduzierung auf Schwarz-Weiß und Graustufen hebt klar die grafischen Aspekte hervor und ermöglicht dem Betrachter auch einen distanzierteren Zugang zur Thematik.

Die Künstlergruppe „Pleinair“
ist eine 2015 gegründete freie und offene Künstlergruppe, zu der derzeit 24 Dresdner Künstlerinnen und Künstler aus drei Generationen gehören. Zentraler Ort der Gruppe ist der Künstlerhof von Franziska Kunath in Röhrsdorf, einem Ortsteil von Klipphausen im Landkreis Meißen. In dem um- und ausgebauten Dreiseitenhof entstanden Ateliers, Ausstellungsflächen und eine Künstlerherberge. Bisher gab es fünf Pleinairs mit anschließenden Ausstellungen.

Geöffnet ist die Galerie 2. Stock montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr, außer an Feiertagen. Der Eintritt ist frei.

Drucken