Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2019/06/pm_088.php 21.06.2019 14:04:59 Uhr 22.10.2019 12:22:20 Uhr
21.06.2019

Dresden-Cunnersdorf: Bushaltestelle „Cunnersdorf Gasthaus“ wird barrierefrei

Ausbau im Umfeld auf der Gönnsdorfer Straße – Arbeiten beginnen am 24. Juni

Ab Montag, 24. Juni 2019 bis voraussichtlich Ende August 2019 wird die Haltestelle „Cunnersdorf Gasthaus“ barrierefrei zum Umsteigen erweitert. Gleichzeitig erhält die Gönnsdorfer Straße einen teilweisen Ausbau. Mit Beginn der Arbeiten wird die Straße halbseitig gesperrt. Der Verkehr fährt per Ampelregelung. Ab Montag, 8. Juli 2019 wird voll gesperrt. Die Umleitung führt ab Schönfeld über Schullwitz, Eschdorf, Rossendorf und Weißig bis zum Ullersdorfer Platz. Nach der Vollsperrung folgt am Dienstag, 6. August wieder die Ampelregelung.

Die Gönnsdorfer Straße erhält auf beiden Fahrspuren im Umfeld der Haltestelle auf rund 100 Metern neuen Asphalt. Defekte Straßenentwässerung wird saniert. Darüber hinaus wird ab Gasthof Cunnersdorf in Richtung Helfenberger Weg zusätzlich auf 35 Metern neuer Asphalt aufgebracht.
Für das Projekt ist es notwendig, die unterirdische Straßenquerung und den Verlauf des Keppbaches zu verlegen. Dafür erneuern die Fachleute vor Ort die Rohre, bauen Winkelstützelemente ein und legen den Bach teilweise offen.

Die Bauarbeiten führt die Firma Strabag AG aus. Die Kosten betragen etwa 375 000 Euro.

Mit diesem Projekt wird ein weiteres Vorhaben des vom Stadtrat beschlossenen Sonderprogramms zum barrierefreien Ausbau von Haltestellen umgesetzt.

Drucken