Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2019/06/pm_050.php 14.06.2019 13:07:29 Uhr 21.08.2019 04:00:07 Uhr
14.06.2019

Altstadt und Neustadt: Bauarbeiten an der Augustusbrücke bis 22. Juni

Denkmalgerechte Instandsetzung, Hochwasserschadensbeseitigung, Erneuerung Verkehrsanlagen und anschließender Ingenieurbauwerke

Auf der Augustusbrücke neigen sich die Arbeiten an der Brüstungsmauer dem Ende zu. Wenn die Arbeiten im ersten Bauabschnitt abgeschlossen sind, wurden hier rund 2 500 Steine gesetzt, ausgebessert und zu etwa 40 Prozent auf Grund irreparabler Schäden ersetzt. Die Montage der neuen Fahrleitungsmaste hat von der Altstädter Seite aus begonnen und wird fortgeführt. Die Verlegung der etwa 1 500 Quadratmeter Granitkrustenplatten, die die Gehwegoberfläche des ersten Bauabschnittes bilden, wird ebenfalls fortgesetzt. Die Verlegung kam hier kurzzeitig ins Stocken, da die umfangreichen Sandsteinarbeiten noch nicht abgeschlossen waren. Parallel verlegen Arbeiter die Bordrinne. Der Einbau der Leerrohre für die Medienträger und deren Anschluss an den ehemaligen Tunnel am Neustädter Markt ist vorerst abgeschlossen. Am Bogen 6 stellen Bauleute ein Gerüst auf und beginnen mit den Arbeiten an den äußeren Ansichtsflächen.

Schloßplatz/Theaterplatz/Rampe Neustädter Markt:

Auf der Schloßplatzseite ziehen Arbeiter weitere Kabelgräben, verlegen die Leerrohre für den späteren Kabeleinzug und stellen die Oberflächenbefestigungen wieder her. Die Sandsteinarbeiten an der Toilettenanlage werden fortgeführt.

Terrassenufer/Neubau Bogen 1:

Die Wiederanhebung der Straße Terrassenufer ist für die ersten drei Wochen der Sommerferien, also von Montag, 8. bis Sonntag, 28. Juli 2019, geplant. Bis dahin werden noch diverse kleinere Arbeiten, wie der Rückbau von Fundamenten nicht mehr benötigter Traggerüstgründungen durchgeführt.

Verkehrsführung:

Das Terrassenufer ist bis zu den Sommerferien durchgängig befahrbar. Die Fuß- und Fahrradwege sind weiterhin vollständig gesperrt. Fußgänger werden über Behelfswege unter Bogen 2 umgeleitet. Zum Beginn der Sommerferien wird die Straße Terrassenufer wieder auf das ursprüngliche Niveau angehoben, hierfür erfolgt eine dreiwöchige Vollsperrung. Die Einschränkungen am Neustädter Markt bleiben weiterbestehen, da dies zurzeit die einzige Zufahrtsmöglichkeit auf die Brücke ist und umfangreiche Leitungsarbeiten in diesem Bereich stattfinden.

Drucken