Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2019/05/pm_092.php 22.05.2019 15:37:34 Uhr 19.06.2019 06:07:41 Uhr
22.05.2019

Eröffnungsfeier der sanierten Kita „Gorbitzer Sonnenland“

Am Freitag, 24. Mai 2019, feiern ab 10 Uhr die Kinder und das Erzieherteam die Wiedereröffnung der sanierten Kita „Gorbitzer Sonnenland“ mit Bildungsbürgermeister Hartmut Vorjohann, der Leiterin des Amtes für Kindertagesbetreuung Sabine Bibas und weiteren Gästen. Die Landeshauptstadt Dresden investierte rund 3,58 Millionen Euro in die Sanierung. Davon kamen rund 2,58 Millionen Euro Fördermittel aus dem Bundesprogramm „Brücken in die Zukunft“. Träger der Einrichtung ist der Bürgerhilfe Sachsen e. V.

„Mit unserer Eröffnungsfeier möchten wir uns bei all jenen bedanken, die es möglich gemacht haben, dass wir nun in diesem wundervollen Gebäude arbeiten können. Wir freuen uns besonders, Bildungsbürgermeister Vorjohann und Frau Bibas begrüßen zu können“, so Ute Seifert, Geschäftsführerin der Bürgerhilfe Sachsen e. V. Bereits am Montag, 25. März 2019, zogen die Kinder und das Erzieherteam in das Gebäude. Während der zweijährige Sanierungsphase waren sie am Interimsstandort Hetzdorfer Straße untergebracht. Die gleichzeitige Betreuung von Kindern mit und ohne Behinderung zeichnet die Kita „Gorbitzer Sonnenland“ aus. Bei der Sanierung waren daher besondere Anforderungen an die Räumlichkeiten zu berücksichtigen. Dazu zählen unter anderem Sanitäranlagen mit rollstuhlgerechten Duschen und Toiletten, Abstellflächen für Rollstühle sowie Schlafräume auch für Kinder, die älter als drei Jahre sind.

Als kombinierte Einrichtung hat die Kita „Gorbitzer Sonnenland“ Integrationsplätze für Krippen-, Kindergarten- und Hortkinder. Sie bietet Platz für 179 Kinder, davon sind 18 Plätze für Kinder ab dem ersten Lebensjahr, 86 Plätze für Kindergartenkinder und 75 Plätze für Hortkinder. Von den genannten Plätzen stehen 14 für Kinder mit Behinderung zur Verfügung. Hinzu kommen 44 Hortplätze für Kinder von Förderschulen.

Drucken