Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2019/05/pm_003.php 02.05.2019 11:17:19 Uhr 22.05.2019 14:01:00 Uhr
02.05.2019

Dresdner Tunnel werden im Mai gewartet

Sperrungen und Umleitungen an Tunneln Bramschstraße, Coventrystraße, Wiener Platz und Tharandter Straße

Löbtau: Tunnel Bramschstraße

Von Montag, 6. Mai, bis Freitag, 10. Mai 2019, werden am Tunnel Bramschstraße Wartungsarbeiten ausgeführt. Dabei kommt es zu wechselseitigen Sperrungen beider Tunnelröhren. Die Südröhre (stadteinwärts) wird vom Montag, 6. Mai, bis Mittwoch, 8. Mai, und die Nordröhre (stadtauswärts) vom Donnerstag, 9. Mai, bis Freitag, 11. Mai, gesperrt. Während der Wartungsarbeiten rollt der Verkehr in der jeweils freigegebenen Röhre in beide Richtungen. Dabei gilt eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf Tempo 30 und Überholverbot.
Die Fachleute überprüfen Brandmeldeanlage, Notrufeinrichtungen, Videotechnik, Verkehrssteuerung, Belüftungstechnik, Entwässerungs- und Abwasserhebeanlagen. Zudem werden Tunnelbeleuchtung, Tunnelwände, Schlitzrinnen und Notgehwege gereinigt.
In den Nachtstunden von Mittwoch, 8. Mai, auf Donnerstag, 9. Mai, wird jedes Verkehrsprogramm getestet, wobei es kurzzeitig zu Einschränkungen oder Sperrungen kommt.

Löbtau: Tharandter Straße

Am Tunnel Tharandter Straße werden von Montag, 27. Mai, bis Dienstag, 28. Mai 2019, Wartungsarbeiten durchgeführt. Dabei kommt es zur Vollsperrung des Tunnels von 7 bis 17 Uhr. Der Verkehr wird über den alten Verlauf der Tharandter Straße umgeleitet.
Die Arbeiter reinigen die Tunnelbeleuchtung und die Tunnelwände. Sie überprüfen die Beleuchtungsanlage und tauschen defekte Leuchtmittel aus.
Im Umfeld der Tunnelportale werden Bäume und Sträucher verschnitten und gefällt, die die Verkehrssicherheit beeinträchtigen könnten.
Im Laufe des Dienstags, 28. Mai, werden bautechnische Reparaturen an der Betonkonstruktion der Tunnelinnenschale ausgeführt.


Gorbitz-Süd: Coventrystraße (B 173) an der Brücke Kreuzung Kesselsdorfer Straße (Nähe Autohaus Pattusch)

Unterhalb der Brücke werden von Mittwoch, 8. Mai, bis Donnerstag, 9. Mai 2019, Wartungsarbeiten durchgeführt. Dabei kommt es zu wechselseitigen Sperrungen beider Fahrtrichtungen. Die Fahrstreifen in Richtung Freiberg sind am 8. Mai und die Fahrstreifen in Richtung Innenstadt am 9. Mai gesperrt. Der Verkehr rollt über die freigegebenen Fahrbahnen im Gegenverkehr.
Arbeiter reinigen die Beleuchtung, die Notgehwege und der Entwässerungsanlage. Außerdem überprüfen sie die Beleuchtung und Steuerungstechnik.

Altstadt: Tunnel Wiener Platz

Für die beiden Röhren des Tunnels Wiener Platz kommt es von Montag, 13. Mai, bis Freitag, 17. Mai 2019, nacheinander zu folgenden Einschränkungen:

  • Nordröhre (Richtung Ammonstraße) in der Nacht von Montag, 13. Mai, zum Dienstag, 14. Mai, 22 bis 5 Uhr, und von Dienstag, 14. Mai, zum Mittwoch, 15. Mai, 22 bis 5 Uhr.
    Der Verkehr fährt in dieser Zeit über die mit „U 1“ gekennzeichnete Umleitung über die Sidonienstraße, die St. Petersburger Straße, den Dr.-Külz-Ring, die Reitbahnstraße und die Ammonstraße zur Nordrampe. 
  • Südröhre (Richtung Wiener Straße) in der Nacht von Mittwoch, 15. Mai, bis Donnerstag, 16. Mai, 22 bis 5 Uhr, und von Donnerstag, 16. Mai, zum Freitag, 17. Mai, 22 bis 5 Uhr.
    Der Verkehr fährt in dieser Zeit über die mit „U 2“ gekennzeichnete Umleitung über die oberirdische Nebenfahrbahn der Ammonstraße, die Reitbahnstraße, die Waisenhausstraße, die St. Petersburger Straße, die Straße Am Hauptbahnhof, die Strehlener Straße und die Andreas-Schubert-Straße.
  • Leichte Behinderungen gibt es in der Woche zuvor in der Nordumfahrung (nördlicher Nebentunnel für die Gebäudeandienung), der Zielverkehr wird ständig gewährleistet.

Die Arbeiter überprüfen sicherheitstechnische Anlagen, wie die Brandmeldeanlage, die Notrufeinrichtungen und die Verkehrssteuerung. Sie reinigen die Tunnelbeleuchtung, die Tunnelwände, die Schlitzrinnen und die Notgehwege. Außerdem überprüfen sie die Belüftungstechnik, Entwässerungs- und Hebeanlagen.
Zusätzliche Sperrungen ergeben sich in den Nachtstunden vom Donnerstag, 16. Mai, zum Freitag, 17. Mai, wenn die Verkehrssteuerungen geprüft und die Verkehrsprogramme getestet werden.

Drucken