Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2019/05/pm_002.php 13.05.2019 08:20:54 Uhr 19.07.2019 00:39:35 Uhr
02.05.2019

„Am Elbhang Verein(t)“ – 2. Vereinstag in Loschwitz

Dresdner Vereine präsentieren sich am 11. Mai vor dem Stadtbezirksamt am Körnerplatz

Vereine aus Loschwitz sowie dem gesamten Dresdner Stadtgebiet laden am Sonnabend, 11. Mai 2019, 11 bis 17 Uhr, zum 2. Vereinstag ans Stadtbezirksamt Loschwitz, Grundstraße 3, nahe Körnerplatz, ein. Unter dem Motto „Am Elbhang Verein(t)“ informieren 25 ehrenamtliche Initiativen über ihre Arbeit, laden zum Mitmachen und Austausch ein und verkaufen Produkte, Souvenirs und Bücher.

Nach der Eröffnung durch die Leiterin des Stadtbezirksamts, Sylvia Günther, bieten die Vereine – gemeinsam mit Musik- und Künstlergruppen vom Elbhang – ein Kulturprogramm mit Konzerten und Breakdance sowie einen Auftritt des Spielmannszuges Dresden e. V. am Nachmittag. Die Malgruppe BÜLOWH versteigert ab 16 Uhr ihre Kunstwerke für einen guten Zweck. Die Linde auf dem Vorplatz des Stadtbezirksamts verwandelt sich in einen Wünsche-Baum, an den die Loschwitzer Ideen und Vorstellungen zum Stadtteil anbringen können. Der Sächsische Haupt- und Bibelgesellschaft e. V. stellt eine Gutenberg-Druckpresse auf, die die Gäste nutzen können. Der Chinesische Pavillon zu Dresden e. V. zeigt Kalligrafisches, während der Verein Straßenkreuzer. Mobile Jugendarbeit Loschwitz e. V. im Hinterhof ein Kurzfilmkino einrichtet. Darüber hinaus informieren Vorträge zur Geschichte von Loschwitz, zum Segeln auf der Elbe sowie zur Arbeit der einzelnen Initiativen.

Vor allem die jungen Gäste sind willkommen: Neben Bastelangeboten bietet der Reitverein Integratives und behindertengerechtes Reiten e. V. ganztägig Kinderschminken an. Von 14 bis 17 Uhr können Kinder und Jugendliche am Sticker-Workshop teilnehmen und Aufkleber mit Tags selbst gestalten. Daneben stellt der Straßenkreuzer. Mobile Jugendarbeit Loschwitz ganztägig einen Tischkicker bereit.

Kulinarischer Höhepunkt ist ein sächsisch-syrisches Buffet, das von deutschen und arabischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Elbhangtreffs sowie von Freunden des Cafés Gustav, dem interkulturellen Begegnungstreff in Niederpoyritz, zusammengestellt wird. Zudem erwartet die Besucherinnen und Besucher Kaffee- und Kuchen sowie Wein- und Bierausschank mit nachhaltig produzierten und fair gehandelten Getränken.

Drucken