Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2019/04/pm_029.php 10.04.2019 17:10:14 Uhr 18.04.2019 18:04:59 Uhr
10.04.2019

Neue Bäume für die Stadt

Frühjahrspflanzungen in mehreren Stadtbezirken 


Auf der Basteistraße ist die Pflanzung von 32 Schmalkronigen Hainbuchen (Carpinus betulus 'Lucas') in vollem Gange. Bis zum 30. April 2019 wird die Firma Kohout’s Garten- und Landschaftsbau im Abschnitt von Tiergartenstraße bis Königsteinstraße die Bäume in den Boden bringen. Die Kosten für die Baumpflanzung betragen 101 643,74 Euro. Neben den Baumpflanzungen wird parallel der Gehweg erneuert. Die Firma Landschaftsbau Fleischer bringt gerade auf dem südlichen Gehweg der Busmannstraße, im Abschnitt von Gostritzer Straße bis Wilhelm-Busch-Straße, neun Schmalkronige Rot-Ahornbäume (Acer rubrum 'Armstrong‘) in die Erde. Diese Pflanzung kostet 34 841,89 Euro. Drei Stadt-Linden (Tilia cordata 'Rancho') ergänzen ab Mitte April den Straßenbaumbestand an der Rembrandtstraße. Im Zuge der Gehwegsanierung und Gasleitungssanierung im letzten Jahr wurden bereits die Baumscheibeneinfassungen dafür hergestellt, die nun bepflanzt werden. Die Kosten betragen hier 9 757,34 Euro. 
Auch im Herbst kommen weitere Stadtbäume hinzu. Ab Ende Oktober stehen folgende Pflanzungen bereits fest. Sie werden zusammen rund 250 000 Euro kosten: An der Bayrischen Straße, im Abschnitt von Hohe Straße bis Bergstraße, 12 Hopfenbuchen (Ostrya carpinifolia), an der Mary-Wigman-Straße  18 Amberbäume (Liquidambar styraciflua), an der Klingerstraße d im Rasenstreifen von Werftstraße bis Kaditzer Straße, 32 Hopfenbuchen (Ostrya carpinifolia) und auf der Sosaer Straße 12 Stadt-Linden (Tilia cordata 'Rancho'). 

Drucken