Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2019/03/pm_082.php 01.04.2019 10:15:15 Uhr 27.06.2019 05:16:28 Uhr
26.03.2019

Baustelle Dresden – Städtebauliches Quartett

Nächster Termin der vierteiligen Gesprächsreihe zur Dresdner Stadtplanung

Im Fokus der neuen vierteiligen Gesprächsreihe, die im Zentrum für Baukultur im Kulturpalast, Schloßstraße 2, Eingang über Galeriestraße, stattfindet, stehen Konzeptionen und Realisierungen in Dresden nach 1990. Wie haben sich seither die Rahmenbedingungen geändert? Vor welchen Herausforderungen steht die Stadt heute? Welchen Anforderungen muss sie sich in den kommenden 30 Jahren stellen? Eingeladen sind wechselnde Gesprächspartner, die gemeinsam mit Vertretern der Stadt über abgeschlossene und offene Großprojekte, Leitbilder, neue Stadtteile, Landschaft und Silhouette und den Städtebau im Zusammenhang mit neuen Mobilitätsformen diskutieren. Die Diskussionsreihe der Sächsischen Akademie der Künste entstand in Zusammenarbeit mit dem Geschäftsbereich für Stadtentwicklung, Bau, Verkehr und Liegenschaften der Landeshauptstadt Dresden und dem Zentrum für Baukultur Sachsen.

Das Thema der zweiten Veranstaltung am Donnerstag, 28. März 2019, 18 Uhr, im Zentrum für Baukultur Sachsen, im Kulturpalast Dresden, Eingang über Galeriestraße, Schloßstraße 2, lautet „Europäische Stadt in neuen Quartieren – Leitbild für die neuen Stadtteile von Kaditz-Mickten bis zur Pirnaischen Vorstadt“. Mit dabei sind Prof. Dr. Arnold Bartetzky (Kunsthistoriker und Publizist Leipzig), Prof. Thomas Knerer (Architekt München Dresden), Stefan Szuggat (Leiter des Dresdner Stadtplanungsamtes) und Prof. Jörn Walter (Stadtplaner Hamburg).

Weitere Termine und Themen:

  • Donnerstag, 20. Juni 2019, 18 Uhr: Der Blick auf die Stadt
  • Donnerstag, 27. Juni 2019, 18 Uhr: Städtebau nach dem Mobilitätswandel

Drucken