Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2019/03/pm_045.php 25.03.2019 13:36:38 Uhr 20.07.2019 14:34:04 Uhr
15.03.2019

Baustelle Dresden – Städtebauliches Quartett

Vierteilige Gesprächsreihe zur Dresdner Stadtplanung

Im Fokus der neuen vierteiligen Gesprächsreihe, die im Zentrum für Baukultur im Kulturpalast, Schloßstraße 2, Eingang über Galeriestraße, stattfindet, stehen Konzeptionen und Realisierungen in Dresden nach 1990. Wie haben sich seither die Rahmenbedingungen geändert? Vor welchen Herausforderungen steht die Stadt heute? Welchen Anforderungen muss sie sich in den kommenden 30 Jahren stellen? Eingeladen sind wechselnde Gesprächspartner, die gemeinsam mit Vertretern der Stadt über abgeschlossene und offene Großprojekte, Leitbilder, neue Stadtteile, Landschaft und Silhouette und den Städtebau im Zusammenhang mit neuen Mobilitätsformen diskutieren.

Thema der ersten Veranstaltung am Mittwoch, 20. März 2019, 18 Uhr, im Zentrum für Baukultur Sachsen, sind die abgeschlossenen großen Projekte im Altstadtkern (Altmarkt, Neumarkt) vor dem Hintergrund des aktuellen Wettbewerbs zum Neustädter Markt/Königsufer. In der Gesprächsrunde sollen die realisierten Projekte aus lokaler und überörtlicher Sicht städtebaulich eingeordnet, ihre Übertragbarkeit auf die Neustadt diskutiert und die Ergebnisse vor diesem Hintergrund besprochen werden.

Mit dabei sind Holk Freytag (Präsident der Sächsischen Akademie der Künste), Raoul Schmidt-Lamontain (Beigeordneter für Stadtentwicklung, Bau, Verkehr und Liegenschaften der Landeshauptstadt Dresden), Prof. Wolfgang Lorch (Architekt, TU Darmstadt), Prof. Thomas Will (Architekt, TU Dresden) und Prof. Jörn Walter (Stadtplaner Hamburg).

Weitere Termine und Themen:

  • Donnerstag, 28. März 2019, 18 Uhr: Europäische Stadt in neuen Quartieren
  • Donnerstag, 20. Juni 2019, 18 Uhr: Der Blick auf die Stadt
  • Donnerstag, 27. Juni 2019, 18 Uhr: Städtebau nach dem Mobilitätswandel

Drucken