Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2019/02/pm_084.php 01.03.2019 08:51:31 Uhr 20.05.2019 09:53:54 Uhr
26.02.2019

Dresdner Schüler entdecken Israel

Austauschprogramm geht in die Rückrunde

20 Jugendliche aus fünf Dresdner Gymnasien reisen morgen, am Mittwoch, 27. Februar 2019, nach Israel. Es ist der Rückbesuch des neu gestarteten Austauschprogramms zwischen Dresden und der israelischen Stadt Tel Mond. Eine Woche lang werden die jungen Dresdner Zeit haben Land und Leute kennenzulernen. Sie wohnen bei ihren Gastschülern, die sie zuletzt im Herbst 2018 in Dresden begrüßen konnten. Sie besuchen unter anderem die Holocaustgedenkstätte Yad Vashem, führen Gespräche zum israelisch-palästinensischen Konflikt und lernen die jüdischen Traditionen in ihren Gastfamilien kennen. Unter Anleitung ihrer Lehrer und des Politischen Jugendring Dresden e. V. setzten sich die Jugendlichen im Vorfeld mit Israel, dem Judentum und insbesondere der Verfolgung der Dresdner Juden auseinander.

Einzigartig an dem Austausch ist die direkte Verknüpfung mit dem Besuchsprogramm der Landeshauptstadt Dresden für ehemalige Dresdner Juden. Seit 1994 lädt die Stadt dazu ein. Über 200 Menschen aus aller Welt sind dieser Einladung bisher gefolgt. Die Reise führt sie zurück in die Stadt ihrer Familien, die diese unter der NS-Herrschaft unfreiwillig verlassen mussten. Die Schülerinnen und Schüler aus Tel Mond haben die ehemaligen Dresdner und deren Angehörige Ende September 2018 in Dresden getroffen und waren zutiefst berührt von den Gesprächen und Begegnungen. Die Reise nach Israel rundet das Austauschprogramm nun ab. Eine Fortführung des von Oberbürgermeister Dirk Hilbert initiierten Austauschs ist für 2020/2021 geplant.

Drucken