Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2019/02/pm_057.php 15.02.2019 11:03:07 Uhr 22.03.2019 18:35:18 Uhr
15.02.2019

Neue Stadtkarte zeigt Einzugsgebiete Dresdner Gewässer

Zu erwerben im städtischen Umweltamt

Welche Gewässer gibt es in Dresden und wo sind deren Einzugsgebiete? Antwort auf diese Frage gibt die aktuelle „Stadtkarte 2018 – Oberirdische Gewässer mit Gewässereinzugsgebieten“. Sie zeigt alle 545 Fließgewässer, 235 Quellen, überdies 286 stehende Gewässer und vorübergehend freigelegtes Grundwasser im Stadtgebiet. Dank ihr sieht man nicht nur, wie die vielen kleinen Gewässer die gesamte Stadt durchziehen und Räume für Menschen und Tiere bieten. Man erkennt auch die wichtige Rolle dieses ökologischen Netzes, in das die Stadt eingebettet ist.

Die Gewässerkarte erscheint im Maßstab 1 : 22 500 und in 11. Auflage. Sie dient vor allem als wichtiges Arbeitsmittel für Fachleute von Behörden und Planungsfirmen sowie für weitere Interessenten. Sie kann zusammen mit dem umfangreichen Beiheft gegen eine Schutzgebühr von 7 Euro im Umweltamt der Landeshauptstadt Dresden auf der Grunaer Straße 2 im Zimmer W 140 erworben werden. Geöffnet ist hier montags und freitags in der Zeit von 9 bis 12 Uhr sowie donnerstags von 9 bis 18 Uhr. Die Publikation kann auch bestellt werden – per E-Mail an umwelt.info@dresden.de oder Fax. 0351-4886202. Die Versandkosten betragen 2,50 Euro.

Weiterführende Informationen zum Thema können unter www.dresden.de/gewaesser und im Themenstadtplan der Landeshauptstadt unter stadtplan.dresden.de beim Thema Umwelt in der Rubrik Wasser eingesehen werden.

Drucken