Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2019/02/pm_048.php 19.02.2019 15:14:57 Uhr 20.02.2019 21:50:19 Uhr
13.02.2019

Winterferienvergnügen on Ice in der EnergieVerbund Arena

Eislauf-Schnupperstunde für Kids, längere Öffnungszeiten und internationale Veranstaltungen

Für ausgiebigen Winterspaß mitten in der Stadt sorgen die zusätzlichen Öffnungszeiten der EnergieVerbund Arena Dresden in den Winterferien. In Ergänzung zu den täglichen Eislaufzeiten öffnet die Eisschnelllaufbahn dienstags und donnerstags zwei Stunden länger, von 10 bis 16 Uhr, zudem auch die Trainingseishalle von 10 bis 14 Uhr. Aufgrund von Wettkämpfen sind am Sonnabend, 23. Februar die Trainingseishalle von 14 bis 15.30 Uhr und die Eisschnelllaufbahn von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Am 2. März ist die Trainingseishalle statt der Eisschnelllaufbahn von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

In beiden Winter-Ferienwochen bietet der Eigenbetrieb Sportstätten Dresden gemeinsam mit den Dresdner Eislöwen Juniors dienstags, 19. und 26. Februar sowie mittwochs, 20. und 27. Februar, eine Schnupper-Eislaufstunde für Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren im Innenring auf der Eisschnelllaufbahn im Freien an.
Qualifizierte Trainer bringen den Kindern das Einmaleins des Eislaufens wie Stehen, Laufen und Bremsen spielerisch bei. Die Kurse finden stündlich um 10, 11, 12 und 13 Uhr statt. Die Kursdauer beträgt 45 Minuten. Als Schlecht-Wetter-Variante steht die Trainingseishalle zur Verfügung. Zu zahlen ist lediglich der reguläre Eintrittspreis von 3,50 Euro für Ermäßigte und 4,50 Euro für Erwachsene, für jeweils zwei Stunden.

Eine Anmeldung unter Telefon 0351-4885252 oder per E-Mail an servicepunkt@dresden.de ist dringend erforderlich, da die Plätze begrenzt sind. Acht bis zehn Teilnehmer können pro Schnupperstunde mitmachen. Pro Kind sind maximal zwei Termine möglich. Es besteht kein Anspruch auf eine Schnupperstunde. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Kinder müssen mit Helm, Schonern, Handschuhen und Schlittschuhen ausgerüstet sein. Wer die Ausrüstung nicht oder nur zum Teil zu Hause hat, kann das Equipment vor Ort im Schlittschuhverleih gegen eine Gebühr erhalten. Das Betreten des Eises geschieht auf eigene Gefahr. Die Kinder sind nicht unfallversichert.

Weitere Veranstaltungen:

23. Februar, 14 Uhr:
Cup of Dresden - Internationaler Synchron-Eiskunstlauf-Wettbewerb
33 Synchron-Eiskunstlaufteams aus Deutschland, Österreich, Polen und Tschechien treten zum ersten Mal in Dresden gegeneinander an. Eintritt frei

24. Februar, 15.30 Uhr:
Grenzübergreifender Sledge-Hockey-Tag
Vor dem Eislöwen-Spiel und in den Drittelpausen messen sich gemischte Mannschaften aus der Region Dresden und der Region Ústí nad Labem in einem Sledge-Hockey-Spiel auf dem Eis.
Zudem können sich die Besucherinnen und Besucher selbst beim Sledge-Hockey probieren.

Öffnungszeiten, Preise und weitere Informationen zum öffentlichen Eislaufen erhalten Interessierte im Internet unter www.dresden.de/eislaufen, telefonisch am Servicepunkt der EnergieVerbund Arena unter 0351-4885252 oder per E-Mail an servicepunkt@dresden.de.

Die Eislaufbahn hat noch bis 10. März täglich geöffnet, die Eishalle jeweils Mittwoch, Freitag, Sonnabend und Sonntag noch bis 31. März.

Drucken