Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2018/12/pm_039.php 14.12.2018 10:57:25 Uhr 18.07.2019 20:18:10 Uhr
14.12.2018

Arbeiten an der Augustusbrücke bis zum 22. Dezember 2018

Die Fachleute arbeiten weiter an den Sandsteinen und den Borden. Sie mauern die Brüstung auf, solange die Temperaturen ganztägig oberhalb des Gefrierpunktes liegen. Bei Frost ist eine Verarbeitung des Mörtels nicht mehr möglich, weil er sonst durchfriert. Als Auflager für den Straßenbord stellten die Arbeiter eine Wand auf. Darauf verlegten sie ein Betonfertigteil, das dem Bord als vollflächiges Auflager dient.
Die ersten Kabel für die öffentliche Beleuchtung sowie Stromkabel der Drewag wurden verlegt.

Schloßplatz, Theaterplatz, Rampe Neustädter Markt

Vom neuen Schacht in der Neustädter Brückenrampe wird derzeit eine Anschlussleitung für das neue Narrenhäusel hergestellt. Das ist schon jetzt notwendig, um Aufgrabungen der neuen Fußwege zu vermeiden. Allerdings fanden die Arbeiter erneut Gebäudereste im Untergrund und stellten deshalb bis zur Beurteilung durch das Landesamt für Archäologie die Arbeiten ein. Auf dem Schlossplatz werden die Gräben der bereits verlegten Leitungen und Leerrohre verfüllt.

Terrassenufer, Neubau Bogen I

Der Neubau des Bogens I ist abgeschlossen. Die Wiederanhebung der Straße erfolgt voraussichtlich in den ersten drei Wochen der Sommerferien 2019. Bis dahin bleibt die Straßensituation bestehen. Ohne Verkehrseinschränkung beseitigen die Bauarbeiter in den kommenden Wochen Teile der Fundamente des Traggerüstes zur Herstellung des Bogens.

Verkehrsführung

Derzeit sind keine weiteren Einschränkungen der Straße Terrassenufer geplant. Anlässlich der Wiederanhebung in den Sommerferien 2019 sind weitere Sperrungen nötig.

Die Einschränkungen am Neustädter Markt bleiben weiter bestehen, da dies zurzeit die einzige Zufahrtsmöglichkeit auf die Brücke ist.

Drucken