Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2018/11/pm_094.php 29.11.2018 11:04:30 Uhr 15.12.2018 11:33:31 Uhr
28.11.2018

Bilder unterstützen Zusammenarbeit zwischen Erziehern und fremdsprachigen Eltern

Die Leiterin des Amtes für Kindertagesbetreuung Sabine Bibas übergibt morgen, Donnerstag, 29. November 2018, ein neues Werkzeug an Erzieher in Dresdner Kitas und Horten: Die Kommunikationsbildkarten, kurz „KommBi“, sollen bei der Zusammenarbeit mit fremdsprachigen Eltern unterstützen. Die KommBi haben die pädagogischen Fachkräften aus Kindertageseinrichtungen gemeinsam mit dem Amt für Kindertagesbetreuung und der Bildungskoordination für (Neu-)Zugewanderte erarbeitet. Aus typischen Gesprächsinhalten zwischen Erziehern und Eltern wurden Bildideen abgeleitet und von einem Illustrator umgesetzt. Die KommBi ergänzen bereits vorhandene Unterstützungsangebote, wie das „Konzept zur Förderung von Mehrsprachigkeit in der Kindertagesbetreuung im interkulturellen Kontext“ und den Einsatz von „Kulturdolmetscherinnen und Kulturdolmetschern“. Die Kommunikationsbildkarten stehen ab 29. November 2018 auf www.dresden.de/kommbi zum Download bereit.

Drucken