Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2018/11/pm_041.php 12.11.2018 16:43:41 Uhr 15.12.2018 11:30:19 Uhr
12.11.2018

Beschützer der Erde: Diskussion mit Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen

Am Mittwoch, 14. November, wird um 19.30 Uhr der Film „Guardians of the Earth“ (Österreich/Deutschland, 2017, Filip Antoni Malinowski) im Programmkino Ost, Schandauer Straße 73, gezeigt. Die Vorführung findet anlässlich des MOVE IT! Filmfestivals Dresden statt, der Eintritt kostet sechs Euro.

Der Dokumentarfilm beobachtet die elftägigen Verhandlungen bei der Pariser Weltklimakonferenz 2015, mit dem historischen Entschluss, die globale Erwärmung auf deutlich unter zwei Grad Celsius zu begrenzen. Der Film gibt einen Einblick in den komplexen und hochemotionalen Verhandlungsprozess und offenbart die verschiedenen Länderinteressen.

Im Anschluss diskutieren Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen, Regisseur Filip Antoni Malinowski und Elisabeth Frank, Leiterin der Klima-AG und Lehrerin an der Christlichen Schule Dresden, was auf verschiedenen Ebenen für den Klimaschutz getan werden muss und welche Schritte nötig sind. Moderiert wird die Diskussion von Silke Pohl vom Ökumenischen Informationszentrum e. V.

„Die Pariser Verhandlungen führten zum ersten globalen Abkommen, um dem Klimawandel als größte Herausforderung unserer Zeit entgegen zu wirken. Mit der Klimaschutzstrategie ‚Energie fürs Klima – Dresden schaltet.‘ zeigen wir Handlungsfelder in Dresden zur Minderung des Treibhausgasausstoßes auf. So sollen auf kommunalen Gebäuden verstärkt Photovoltaikanlagen und Dachbegrünung zum Einsatz kommen“, erläutert Eva Jähnigen.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.moveit-festival.de
www.dresden.de/klimaschutz

Drucken