Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2018/10/pm_092.php 25.10.2018 13:52:04 Uhr 15.11.2018 21:15:59 Uhr
25.10.2018

Neue Selbsthilfegruppen gründen sich

Interessierte können sich melden

Für junge Erwachsene mit Krebs

In der Landeshauptstadt Dresden gründet sich eine neue Selbsthilfegruppe für jüngere Leute mit Krebs. Angesprochen sind Frauen und Männer zwischen 18 und 39 Jahren. Es ist gleichgültig, ob sie sich vor, in oder nach einer Krebsbehandlung befinden. Die Treffen dienen dem regelmäßigen Austausch sowie der Vernetzung in der Situation. Interessierte können sich direkt bei der Initiatorin per E-Mail treffpunkt-dresden@junge-erwachsene-mit-krebs.de melden. Möglich ist auch die Kontaktaufnahme über KISS, die städtische Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen, Telefon 0351-2061985.

Für Angehörige von Kindern und Jugendlichen mit Ess-Störungen

Unter dem Motto „Zeit für neue Wege“ gründet sich in der Landeshauptstadt Dresden eine neue Selbsthilfegruppe für Angehörige von Kindern und Jugendlichen mit Ess-Störungen. Oft fühlen sich Eltern oder Großeltern verunsichert oder gar schuldig und wissen nicht, wie sie sich ihren Kindern oder Enkeln gegenüber verhalten sollen. In den gemeinsamen Treffen können sie ihre Ängste, Fragen und Zweifel gemeinsam mit anderen Mitgliedern der Gruppe besprechen und sich so Rat und Unterstützung holen. Interessierte sind herzlich willkommen und können sich bei KISS, der städtischen Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen, melden. Kontakt ist möglich über E-Mail kiss@dresden.de und Telefon 0351-2061985.

Drucken