Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2018/10/pm_039.php 15.10.2018 15:12:49 Uhr 15.11.2018 21:11:30 Uhr
15.10.2018

Filmvorführung und feministische Nachtwanderung

Am Mittwoch, 17. Oktober, findet ab 19 Uhr die nächste Filmvorführung in der Reihe „Voices of Change“ statt. Die Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt Dresden, das Frauenstadtarchiv Dresden, der *sowieso* Frauen für Frauen e. V., der Landesfrauenrat Sachsen e. V. und die Professur für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der TU Dresden laden in den Ballsaal des Zentralwerks e. V., Riesaer Straße 32, ein. Der Film „Forbidden Voices“ zeigt furchtlose Frauen, die eine neue, vernetzte Generation moderner Widerstandskämpferinnen verkörpern. In Kuba, Iran und China bringen sie mit ihren Blogs das staatliche Informationsmonopol ins Wanken und riskieren dabei ihr Leben.
Nach der Filmaufführung findet eine feministische Nachtwanderung mit der Gruppe Feministory statt. Diese sucht mit ihren feministischen Stadtrundgängen Orte in der Stadt auf, die im Zusammenhang mit historisch wie auch aktuell relevante Themen bzgl. Feminismus stehen.

Diesmal geht es auf historischen und feministischen Spuren durch Pieschen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer begeben sich auf Spurensuche im Dresdner Stadtteil Pieschen. Orte wie das Zentralwerk oder eine Apotheke in Pieschen beherbergen verschiedene Geschichten, die unbekannt sind, aber stark mit gesamtgesellschaftlichen und wirkungsvollen Machtsystemen in Verbindung stehen.

Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen kostet sieben Euro, ermäßigt fünft Euro.

Drucken